Beiträge gekennzeichnet mit ‘Greenpeace

Wiesbaden – Bekanntlich platzt bei vielen der Kleiderschrank aus allen Nähten – und doch hat man nie das Passende zum Anziehen! Wer seinen Kleiderschrank gründlich aufräumt und ausmistet, hat es hinterher nicht nur leichter bei der Auswahl, sondern spart auch Geld und Ressourcen. So besagt es das ‚Capsule-Wardrobe-Prinzip‘ – nach dem Motto: „Weniger ist mehr„! […]

Hamburg – Im Trend: Hochwertige Kleidung statt Billig-Schick! – Greenpeace empfiehlt in einem neuen Einkaufsratgeber schadstofffrei und sozial gerecht hergestellte Kleidung. Die unabhängige Umweltschutzorganisation bewertet die acht wichtigsten Öko-Textillabel mit bis zu drei Sternen – und bietet so eine einfache Einkaufshilfe. Die höchsten Anforderungen für Chemikalienmanagement, Recycling und Arbeitnehmerrechte erfüllen der Internationale Verband der Naturtextilwirtschaft […]

Hamburg – Mit Gülle aus Schweineställen gelangen multiresistente Keime und Antibiotika großflächig in die Umwelt. Das zeigen Laboranalysen von 19 Gülleproben aus Schweineställen in sieben Bundesländern, die Greenpeace beauftragt hat (alle Ergebnisse http://gpurl.de/enZo2). 13 Proben enthielten Bakterien, die gegen Beta-Lactam-Antibiotika resistent waren. Diese werden auch Menschen häufig verabreicht. In sechs Proben fanden sich Bakterien mit […]

Hamburg – Die durch Dea beantragten Bohrungen im Nationalpark Wattenmeer sind nicht zulässig – dazu hat der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck jetzt im Umwelt- und Agrarausschuss des Landtags ein Rechtsgutachten vorgestellt. Jörg Feddern, Greenpeace-Ölexperte kommentiert: „Erfolg für das Wattenmeer – Minister Habeck wird den Antrag auf Probebohrungen ablehnen. Das ist das Aus für die Pläne […]

Hamburg – Greenpeace bewertet die Nachhaltigkeitsversprechen der Modeindustrie mit einer neuen Bestenliste. Auf der Online-Plattform „Detox-Catwalk“ (www.detoxcatwalk.de) überprüft die unabhängige Umweltorganisation 19 führende Modemarken – besonders hinsichtlich des Einsatzes von giftigen Chemikalien. Inditex (Zara), H&M und Benetton schätzt Greenpeace als Trendsetter für eine saubere Textilproduktion. Mit gefährlichen Chemikalien produzieren hingegen weiterhin Esprit, Nike, LiNing und […]

Berlin (ots) – Die globale Energieversorgung bis 2050 vollständig auf ‚Erneuerbare‘ umzustellen, ist technisch möglich, finanziell attraktiv und kann Millionen neue Arbeitsplätze schaffen. Dies zeigt die neue Greenpeace-Studie Energy Revolution, die zusammen mit dem Institut für Technische Thermodynamik -Systemanalyse und Technikbewertung des Deutschen Luft- und Raumfahrt Zentrums (DLR) erarbeitet wurde. Die darin durchgerechnete Umstellung kann […]

Hamburg/Lüneburg (ots) – Für die Generation der 15-24-Jährigen ist „Klimawandel“ das wichtigste Umweltthema. 92 Prozent der jungen Menschen unterstützen ausdrücklich die deutsche Energiewende. 70 Prozent möchten zukünftig Ökostrom beziehen. Das zeigt die Auskopplung der ersten Ergebnisse des zweiten „Nachhaltigkeitsbarometers“ – einer repräsentativen Studie der Leuphana Universität Lüneburg im Auftrag von Greenpeace (http://gpurl.de/Nachhaltigkeitsbarometer-2014). Dazu wurden 1.511 […]


oben