Beiträge gekennzeichnet mit ‘Grafiken

Wiesbaden – Das Museum Wiesbaden präsentiert in der Doppelretrospektive „Lebensmenschen – Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin“ erstmals das Oeuvre des Künstlerpaars Seite an Seite in einer gemeinsamen Schau. Die beiden zählen zu den führenden Künstlerpositionen des Expressionismus und waren entscheidend für die Entwicklung der Modernen Kunst. Bislang wurde die Partnerschaft dieser „Lebensmenschen“ jedoch […]

Obernkirchen/Bremen – „Lebensstiländerung“ statt Selbstoptimierung“ – Die Themen Prävention und Gesundheitsförderung haben Hochkonjunktur – und finden sich häufig in den gerade zum Jahresanfang vielfach formulierten „Guten Vorsätzen“ wieder. Prof. Gerd Glaeske, wissenschaftlicher Leiter des „Länger besser leben.“-Instituts, einer Kooperation von der Universität Bremen und der Krankenkasse BKK24, sieht den Gesundheitstrend aber nicht nur positiv: „Oft […]

Hamburg – 2019 feiert die Hamburgische Sezession ihr 100-jähriges Jubiläum. „Ein lebendiges Museum … “ – Max Sauerlandt und die Hamburgische Sezession – vom 22. März 2019 bis März 2020. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) nimmt das Jubiläumsjahr zum Anlass, diese auch für das MKG spannende Zeit in den Fokus einer Ausstellung […]

Frankfurt am Main – Kunst und Kunsthandwerk zu Weihnachten – Seit 1922 gibt es ihn schon und dieses Jahr öffnet er zum 96. Mal seine Türen: Der Frankfurter Künstler Weihnachtsmarkt des Berufsverbandes Bildender Künstler (BBK). Zeitgleich mit dem Frankfurter Weihnachtsmarkt zeigen 105 Künstler aus Frankfurt und Umgebung ihre Werke in der Paulskirche und in den […]

München – 20 Meter die gesund machen! Die Felix Burda Stiftung platziert ihr Darm-Modell zum MünchnerStiftungsFrühling am Eingang Nord der BMW Welt. Über 400.000 Besucher wagten bereits den Spaziergang durch den menschlichen Darm. Das innovative Aufklärungs-Objekt wurde 2008 durch Schauspieler Axel Milberg im Münchner Arabellapark eröffnet und ist seitdem in dritter Generation auf Reisen. „Von […]

Offenbach (Main) – Die Temperaturen in Deutschland werden im Laufe der Woche die 30-Grad-Marke wieder übersteigen, im Süden Deutschlands sind mehr als 35 Grad Celsius (°C) möglich. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt deshalb ab sofort mit seiner amtlichen WarnWetter-App auch vor Hitzegefahren. Das bundesweite Hitzewarnsystem des nationalen Wetterdienstes alarmiert die Bevölkerung bei starker Wärmebelastung (ab […]


oben