Beiträge gekennzeichnet mit ‘glückliche Stunden

… wußte schon  (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts / † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, veröffentlichte er 1836 […]

… erkannte schon Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts / † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, […]

… erkannte schon Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts / † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, […]

… erkannte schon Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts; † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, veröffentlichte […]

… wusste schon Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts; † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, veröffentlichte […]

Nach dem Tod seiner Frau beschloss ein über 90-jähriger Mann, in ein Seniorenheim zu gehen, denn seine Wohnung schien ihm zu groß. Außerdem wollte er für seine noch verbleibende Zeit etwas Gesellschaft haben, denn er war geistig noch in guter Verfassung. Lange musste er in der Halle warten, ehe ein junger Mann zu ihm kam […]


oben