Beiträge gekennzeichnet mit ‘Gewissen

… sagte einst Edmund Burke (* 12. Januar 1729 in Dublin / † 09. Juli 1797 in Beaconsfield), irisch-britischer Schriftsteller, früher Theoretiker der philosophischen Disziplin der Ästhetik, Staatsphilosoph und Politiker in der Zeit der Aufklärung. Er gilt als geistiger Vater des Konservatismus. Edmund Burke sieht den Menschen als unvollkommenes Wesen, das erst in der Gemeinschaft, […]

Buchholz – Die Frage, ob die Welt ohne Menschen mit guten Absichten nicht noch schlimmer dastünde, als sie es ohnehin schon ist – gepaart mit guten Absichten – hat Bernd Wenske immerhin von seinem Zuhause in Buchholz in der Nordheide bis zu den Vereinten Nationen in Wien geführt. Er durfte dem Festakt der Organisation ‚Federation […]

Wenn auch das Reformationsjubiläum eng mit Martin Luther verknüpft ist, oder in den historischen Quellen meist Männer genannt werden – wie Philipp Melanchthon oder Georg Spalatin – spielten doch auch viele Frauen für die kirchliche Erneuerungsbewegung eine wichtige Rolle. Zum Beispiel Argula von Grumbach, eine fränkische Adelige, die 1492 geboren wurde. Sie führte einen regen […]

Köln – Das Kolpingwerk Deutschland zum nachsynodalen Schreiben von Papst Franziskus „Amoris laetitia – Über die Liebe in der Familie“ Der Bundesvorstand des Kolpingwerkes Deutschland begrüßt das Schreiben „Amoris laetitia – Über die Liebe in der Familie“ von Papst Franziskus als wichtiges Signal für eine Stärkung von Ehe und Familie sowie als Ermutigung an die […]

Bereits seit fast 60 Jahren sorgen die SOS-Kinderdörfer für die ärmsten Kinder der Welt. Zahlreiche Menschen haben mit Spenden geholfen … dadurch konnten im Laufe der Jahrzehnte viele Kinderdörfer entstehen und unzählige Kinder gerettet werden! Nun haben die SOS-Kinderdörfer eine neue Webseite ins Leben gerufen, die einen tieferen Einblick in die Kinderdörfer bietet. Oftmals waren […]

  Rom  – Schon am 28. Februar wird Papst Benedikt XVI. zurücktreten. Das kündigte das katholische Kirchenoberhaupt bei einer Vollversammlung der Kardinäle in einer auf Lateinisch gehaltenen Rede an: «Liebe Mitbrüder! Ich habe euch zu diesem Konsistorium nicht nur wegen drei Heiligsprechungen zusammengerufen, sondern auch um euch eine Entscheidung von großer Wichtigkeit für das Leben der […]


oben