Beiträge gekennzeichnet mit ‘Geschwindigkeit

Frankfurt am Main – Aufgrund einer ‚PwC Deals Studie‘ bewerten Unternehmenslenker Geschäftslage und Zukunftsaussichten überraschend positiv  //  Lediglich 34 Prozent erwarten eine weitere Zunahme der Unsicherheit und Volatilität  //  Nur eine Minderheit zieht anorganische Schritte in Betracht  //  Entscheider bevorzugen den strategischen Ansatz des „Anpassers“ mit Fokus auf Flexibilität, Geschwindigkeit und Risikooptimierung. Unternehmenslenker in Deutschland, […]

Kronberg im Taunus – Ein Nandu-Hahn schart mehrere Hennen um sich, die ihre Eier in ein gemeinsames Nest ablegen. Und nun beginnt die Arbeit für den Hahn, während die Hennen mit dem Brutgeschäft nichts mehr zu tun haben. Er bebrütet die Eier allein, bis nach 35-40 Tagen die Küken schlüpfen. Der Nandu-Hahn im Opel-Zoo hat […]

Berlin – Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit. – Alle internationalen Mitarbeiter werden übernommen und ziehen nach Berlin. Hintergrund für den ungewöhnlichen Schritt ist das Umsatzwachstum von mehr als 1000% im Jahr 2018 und die extrem starke Nachfrage nach digitalen Assistenzsystemen in der Autoindustrie im Jahr 2019. „Unsere Kunden sind Weltkonzerne und legen jetzt richtig los. […]

Bad Windsheim – Schon in der Fahrschule lernt man: Rechts zu überholen ist verboten. Doch gilt das nicht immer, so der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e.V., Bad Windsheim. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) formuliert es eindeutig: „Es ist links zu überholen“ (§ 5, Abs. 1). Das gilt auch für das Überholen von langsameren Fahrzeugen, die auf […]

München – Jedes Jahr meldet das Statistische Bundesamt mehr als 200.000 Wildunfälle. 2015 wurden 2.433 Verkehrsteilnehmer dabei leicht verletzt, 608 schwer, 13 Menschen starben. Die meisten Kollisionen gibt es mit Rehwild, Unfälle mit Wildschweinen nehmen laut Deutschem Jagdverband weiter stark zu (2015 um acht Prozent). Besonders in den Monaten Oktober und November ereignen sich die […]

München – Nach Angaben des ADAC gibt es in Frankreich keine ausdrücklichen Vorschriften zu Autokorsos von Fußballfans. Das Hupen ist innerorts nur zur unmittelbaren Gefahrenwarnung zulässig. Außerdem darf nur solange gehupt werden, wie zum Warnen vor einer Gefahr notwendig ist. Bei Verstößen droht in der Regel ein Bußgeld von 35 Euro. Somit wären Hupkonzerte streng […]


oben