Beiträge gekennzeichnet mit ‘Gerüchte

Frankfurt am Main – Faszinierende Fotografien von Herlinde Koelbl über das Hören und Verstehen! – Der Klassiker „Stille Post“ ruft bei vielen Erinnerungen an die eigene Kindheit hervor: Eine erdachte Nachricht oder oft nur ein kompliziertes Wort wird von einem Mitspieler an den nächsten flüsternd weitergegeben und der letzte spricht laut aus, was er verstanden […]

Berlin – Als Sexismus wird die auf das Geschlecht bezogene Diskriminierung bezeichnet. In der „Berliner Zeitung“ kommentierte Christine Dankbar zu Sexismus und der #MeToo-Kampagne: „Die Machenschaften Weinsteins in Hollywood waren ziemlich vielen Leuten bekannt – ohne Konsequenzen. Es gab viel Geraune, Gerüchte und sogar Scherze bei der Oscar-Verleihung über sein Treiben. Doch er hätte seinen […]

Volkstümliche Aussagen sind fest im Sprachgebrauch verankert. Natürlich unterscheiden sie sich je nach Herkunft. Regionale Redewendungen lassen sich daher selten wörtlich übersetzen. Wer peinlichen Missverständnissen aus dem Weg gehen möchte, sollte wissen, was sie bedeuten. Hier sind die bekanntesten, die wir im Deutschen nicht kennen: Britische Aussagen/Redewendungen einfach erklärt: Bob’s your uncle. / Bob ist […]

Weimar – Papst Franziskus verteilt in diesem Jahr keine Weihnachtsgeschenke. Vielmehr schickt er seinen engen Beraterstab und die ganze römische Kurie mit einem Donnerwetter in die Festtage. „15 Krankheiten“ hat er aufgelistet, die nach seiner Ansicht die Arbeit der päpstlichen Behörde massiv behindern: Sich unsterblich fühlen, Rivalität und Eitelkeit, Schizophrenie, Gerüchte, Gemunkel und Tratsch, Vergötterung […]


oben