Beiträge gekennzeichnet mit ‘Geld

Frankfurt am Main – Auf dem Frankfurter Roßmarkt ist es seit über einem Jahr sehr still – doch damit ist jetzt Schluss! – Gemeinsam mit anderen Kulturbetrieben lässt das engagierte ‚Grüne Soße-Team‘ vom 20. August bis 11. September 2021 den Asphalt beben – und es gibt 7 legendäre Festival-Abende in dieser Zeit! „INS FREIE!“ – […]

Frankfurt am Main – So unterschiedlich Kinder sind, so individuell sind auch ihre Wünsche. Oft scheitert die Erfüllung kleiner wie größerer Träume am nötigen Geld, an mangelnden Kontakten oder an der Zeit, die die Organisation erfordert. Doch „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, sagte schon Erich Kästner. So gut wie jeder hat einen […]

. Dieses Neujahrsgebet trug Hermann Josef Kappen, Pfarrer von St. Lamberti, Münster, im Jahre 1883 vor … Mal ehrlich: Hat sich seitdem irgendetwas geändert? . Lieber Gott, setze dem Überfluß Grenzen – und lasse die Grenzen überflüssig werden. . Laß die Menschen kein falsches Geld machen – und auch Geld keine falschen Menschen. . Nimm […]

Berlin – Was ändert sich 2019 ? – Mehr Zeit für sich und die Familie nehmen, gesund bleiben und sich vielleicht einen lang gehegten Traum erfüllen: Das wünschen wir uns doch alle beim Start ins NEUE JAHR 2019. Ja, und natürlich, dass finanziell alles möglichst glatt läuft und man nicht unerwartet in Schieflage gerät. Damit […]

JA, mit Geld kann man viel kaufen – zum Beispiel ein Haus … aber kein Heim – oder ein Bett, aber keinen Schlaf. Mit Geld kann man eine Uhr kaufen aber nicht die Zeit – oder ein Buch, aber nicht das Wissen. Geld kann eine Position kaufen, aber nicht Respekt und Vertrauen. Mit Geld kann […]

Frankfurt am Main – Sascha Binder-Rammé engagiert sich im „Café Deutschland“ für Menschen aus aller Welt: „Man braucht eigentlich nichts, außer Freude daran zu haben, mit Leuten zu sprechen und neue Erfahrungen zu machen.“ Sascha Binder-Rammé beweist, dass ‚Ehrenamtliches Engagement‚ so einfach sein kann. Seit anderthalb Jahren macht er mit beim Café Deutschland der Caritas. […]

Bonn – Aktion Mensch-Umfrage:  58 Prozent setzen sich aktiv dafür ein, ihre Träume zu verwirklichen. Das zeigt eine aktuelle und bevölkerungsrepräsentative Umfrage der Aktion Mensch. Die Umfrage zeigt auch: Es ist gar nicht so schwer, etwas für die Erfüllung der eigenen Träume zu tun. 77 Prozent derjenigen, die zur Traumerfüllung aktiv werden, legen Geld zurück. […]


oben