Beiträge gekennzeichnet mit ‘Gehirn

Königstein im Taunus – Eine Folge von verschiedenen Krankheiten ist die Herzschwäche oder auch Herzinsuffizienz. Meistens ist sie die Folge eines Herzinfarktes, kann aber beispielsweise auch durch einen zu hohen Blutdruck oder zu viel Alkoholgenuss ausgelöst werden. Jedoch sind die Symptome stets die gleichen: Aufgrund der verminderten Pumpkraft des Herzens werden Gehirn, Nieren oder Muskeln […]

Gelnhausen – Leben positiv denkende Menschen wirklich länger? – Hirnforscher & Buchautor: So nutzen wir Gedanken als Medizin! Was ist dran am vielzitierten positiven Denken? Lohnt sich die Reise nach Lourdes, wenn man mit einer schweren Diagnose konfrontiert ist? Ist Demenz ein unausweichliches Schicksal oder können wir Alzheimer und Co. verhindern? Helfen Hypnose, Meditation und […]

Königstein im Taunus – Was der Schlaf für den Körper ist – ist die FREUDE für den Geist. Positiv gestimmten Menschen strahlt ihre FREUDE zurück und vermehrt ihr eigenes und anderer Glück. Jede Gemütsbewegung wirkt sich – ständig wiederholt – auf unseren Körpers aus. Jede Regung der FREUDE wirkt anregend auf den gesamten Kreislauf. Gehirn, […]

Wie wir uns das Prinzip des agilen Gehirns zunutze machen können! – Alte Denkweisen überwinden – uns beruflichen und privaten Herausforderungen anpassen und unser Leben selbst aktiv verändern! Ist unser Denken wirklich ein machtvolles Instrument, mit dessen Hilfe wir unser Leben und die Realität beeinflussen können? Welche Rolle spielt dabei das Prinzip der Neuroplastizität? Und […]

Frankfurt am Main – Eine der schwierigsten Lebensphasen überhaupt ist die Pubertät: Jugendliche lösen sich von den Eltern, eine eigene Identität will aufgebaut werden und ein verwirrendes Gefühlschaos ist an der Tagesordnung. Der Körper verändert sich mit jedem Tag ein bisschen mehr und scheint nicht mehr wirklich zu einem zu passen. Auch im Gehirn geht […]

. Es ist auffallend – wenn wir draußen unterwegs sind – dass Hunde Dinge, die wir noch nicht wahrnehmen, bereits längst geortet haben. So funktioniert das Sehen: Bevor der Hund sich dem Menschen anschloss, jagte er überwiegend morgens und abends in der Dämmerung. Dies sind genau die Lichtverhältnisse, auf die seine Augen am besten eingerichtet […]

Hannover – In vielen Situationen arbeiten die menschlichen Sinnesorgane eng zusammen, um uns die Wahrnehmung der Umwelt und das Zurechtfinden im Alltag zu ermöglichen. Alle akustischen, visuellen und haptischen Informationen werden im Gehirn gesammelt und dort aufgrund von Erfahrungen verarbeitet. Dass die Ohren und Augen einander ergänzen und Verständnislücken schließen können, hat jeder schon einmal […]


oben