Beiträge gekennzeichnet mit ‘gegenseitiger Respekt

Frankfurt am Main / Bensheim an der Bergstraße – Das Projekt startet ab sofort, dauert zwei Monate und wird von der Deutschen Post unterstützt. „Anlass ist der Deutsche Philatelistentag, der in diesem Jahr bei uns in Bensheim stattfinden wird“, sagt Dr. Angela Lüdtke, Leiterin der ‚Geschwister-Scholl-Schule‘: „Da für unsere Schule ein demokratisches Miteinander, Zivilcourage und […]

Frankfurt am Main – Mit der Kampagne „Frankfurt zeigt Respekt“ möchte die Stadt Frankfurt am Main dem Verlust von Respekt im alltäglichen Miteinander, aber auch bei ernsten Angelegenheiten, wenn beispielsweise Rettungskräfte bei ihrer Arbeit behindert und beleidigt werden, begegnen. Jetzt stellte Stadtrat Markus Frank als Vorsitzender des Präventionsrates Frankfurt am Main – gemeinsam mit den […]

Bonn – Am 21. September 1981 wurde von der UN-Generalversammlung der Vereinten Nationen der „Weltfriedenstag“ verkündet. Der 21. September soll ein Tag des Waffenstillstands und der Gewaltlosigkeit sein, um die Idee des Friedens zu stärken – sowohl innerhalb der Länder und Völker als auch zwischen ihnen. Weltfriedenstag der Vereinten Nationen bedeutet auch: Respekt, Würde und […]

  Mülheim an der Ruhr (ots) – Karl Albrecht (20. Februar 1920 bis 16. Juli 2014), ALDI-Unternehmensgründer und Globelplayer, verstarb am 16. Juli bescheiden und leise … so, wie er im Leben wirkte! Ihm ist die Fortentwicklung der Unternehmensgruppe zu verdanken, die heute auf weltweit 10.000 Filialen stolz ist! Karl Albrecht wuchs im bergbaugeprägten Essener Norden auf. Dort betrieben seine […]


oben