Beiträge gekennzeichnet mit ‘Geduld

Hannover – Mit den eindringlichen Worten „Wir sind eine verwundete Gesellschaft“ hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm , zum Auftakt der 7. Tagung der 12. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) die aktuelle Situation in der Corona-Pandemie beschrieben. In der erstmals rein digital stattfindenden Sitzung des Kirchenparlaments wies er […]

Wir können unser Leben nicht sehen, doch wissen wir, dass wir lebendig sind! Auch können wir unseren Verstand nicht sehen und wissen doch, dass wir ihn besitzen … ebenso unseren Geist – doch wir wissen, dass der Geist – z.B. eines Künstlers, Musikers, Redners und Philosophen – unbestreitbare Wirklichkeit ist. Der Geist der Wahrheit, der […]

Dieses zauberhafte Kinderbuch mit wunderbaren Kurzgeschichten von Irene Geschwentner und lustigen Illustrationen von Isabell Hemming lädt zum Vorlesen ein und erfreut jedes Kinderherz … wie zum Beispiel „Flöckchen, die reiselustige Wolke!“: „Flöcken, die kleine weiße Wolke, ließ sich vom Wind um die Welt blasen, tanzte am Himmel auf und ab und schlug Purzelbäume. Weil sie […]

Heute wissen wir: Spielen macht nicht nur einen Heidenspaß, sondern ist mehr als förderlich und empfehlenswert für die Kindesentwicklung … und unerlässlich! Im Internet bietet zum Beispiel Edinger Shops von Rutschen über Schaukeln, Hüpfburgen und Straßenmalkreide alles, was das Kinderherz begehrt und zudem die Entwicklung Ihres Kindes spielerisch wie von selbst fördert. Was Kinder beim […]

  Berühmte Dichter und Schriftsteller haben Gedichte zum Muttertag geschrieben … zu Ehren der Mutter, die mit ihrer unermüdlichen Liebe und Geduld für ihre Kinder und für die Familie da ist. Auch Kinder verfassen für diesen Tag einfühlsame Gedichte an ihre geliebte Mutter … und Väter verwöhnen sie mit Geschenken. Von Carmen Sylva (1843–1916) stammt […]


oben