Beiträge gekennzeichnet mit ‘Gedichten

… sagte einst Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden / † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen und antimilitaristischen Gedichten, Glossen und Essays in verschiedenen renommierten Periodika dieser Zeit. Erich Kästner war nach Beginn der nationalsozialistischen Diktatur einer […]

… sagte schon Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden / † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen und antimilitaristischen Gedichten, Glossen und Essays in verschiedenen renommierten Periodika dieser Zeit. – Erich Kästner war nach Beginn der nationalsozialistischen Diktatur […]

… wußte schon  (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts / † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, veröffentlichte er 1836 […]

… sagte schon Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden / † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen und antimilitaristischen Gedichten, Glossen und Essays in verschiedenen renommierten Periodika dieser Zeit. – Erich Kästner war nach Beginn der nationalsozialistischen Diktatur […]

… erkannte schon Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts / † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, […]

… sagte einst Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden / † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen und antimilitaristischen Gedichten, Glossen und Essays in verschiedenen renommierten Periodika dieser Zeit. Erich Kästner war nach Beginn der nationalsozialistischen Diktatur einer […]

… erkannte schon Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts / † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, […]


oben