Beiträge gekennzeichnet mit ‘Gedichte

… diese, ach so wahre Erkenntnis, stammt von Prinzessin Elisabeth Pauline Ottilie Luise zu Wied  (* 29. Dezember 1843 auf Schloss Monrepos bei Neuwied am Rhein / † 02. März 1916 in Bukarest). Durch ihre Heirat wurde sie Königin von Rumänien … und unter dem Pseudonym ‚Carmen Sylva‘ Schriftstellerin. 1866 ging sie mit ihrem Ehemann nach Rumänien, wo dieser […]

… sagte schon Mihai Eminescu (* 15. Januar 1850 in Ipotești, Kreis Botoșani (nördlicher Teil der rumänischen Moldau) / † 15. Juni 1889 in Bukarest), der bedeutendste rumänische Dichter des 19. Jahrhunderts. Eminescu ging im damals österreichischen Chernowitz (heutige Ukraine) in eine deutsche Schule, dann zur Universität in Wien und Berlin – er sprach also […]

… erkannte schon Victor Hugo (* 26. Februar 1802 in Besançon; † 22. Mai 1885 in Paris), französischer Schriftsteller. Victor Hugo verfasste Gedichte sowie Romane und Dramen und betätigte sich als literarischer, aber auch politischer Publizist. Mehrfach war er Abgeordneter oder Senator sowie auch politisch aktiv. Neben Molière, Voltaire oder Balzac, gilt er vielen Franzosen […]

… erkannte schon James Stephens (* 02. Februar 1882 in Dublin; † 26. Dezember 1950 in London), irischer Schriftsteller, der Gedichte und Novellen verfasste. Er selbst gab seinen Geburtstag mit dem 02. Februar 1882 an, jedoch wird auch der 09. Februar 1880 genannt. James Stephens wuchs in einem Elendsviertel von Dublin auf, besuchte niemals eine […]

… wusste schon Aldous Huxley (* 26. Juli 1894 in Godalming, Surrey (England) / † 22. November 1963 in Los Angeles), britischer Schriftsteller. Huxley wurde als Universalgelehrter bezeichnet. Sein bekanntestes Werk ist der 1932 erschienene dystopische Roman „Schöne neue Welt“. 1937 wanderte Huxley in die Vereinigten Staaten aus. Berühmt wurde Aldous Huxley vor allem durch […]

… diese motivierenden Worte stammen von Victor Hugo (* 26. Februar 1802 in Besançon; † 22. Mai 1885 in Paris), französischer Schriftsteller. Victor Hugo verfasste Gedichte sowie Romane und Dramen und betätigte sich als literarischer, aber auch politischer Publizist. Mehrfach war er Abgeordneter oder Senator sowie auch politisch aktiv. Neben Molière, Voltaire oder Balzac, gilt […]

… erkannte schon Hugo von Hofmannsthal (* 01. Februar 1874 in Wien / † 15. Juli 1929 in Rodaun bei Wien), österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist sowie Mitbegründer der Salzburger Festspiele. Er gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten des deutschsprachigen Fin de Siècle und der Wiener Moderne. Hofmannsthals Familie legte Wert auf Bildung. Hugo, ein […]


oben