Beiträge gekennzeichnet mit ‘Friedensnobelpreis

Hamburg – Das berichtet ‚DIE ZEIT‘ in ihrer morgigen Ausgabe, Donnerstag, 10.12.2020. – Um Hungersnöte zu verhindern, will der Chef des Welternährungsprogramms (UN World Food Programme (WFP), David Beasley, Milliardäre persönlich zur Kasse bitten: „Jeff Bezos, gib mir nur so viel, wie du an einem Tag verdienst!“, sagt der Amerikaner im Gespräch mit der Wochenzeitung […]

… erkannte schon Anna Eleanor Roosevelt (* 11. Oktober 1884 in New York City / † 07. November 1962 ebenda), US-amerikanische Menschenrechtsaktivistin und Diplomatin sowie die Ehefrau des US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt. Vom 04. März 1933 bis 12. April 1945 war sie die First Lady der Vereinigten Staaten. In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg war […]

… sagte einst Martin Luther King Jr. (*15. Januar 1929 in Atlanta, Georgia als Michael King Jr. / † 04. April 1968 in Memphis, Tennessee), US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler. Martin Luther King gilt als einer der herausragendsten Vertreter im gewaltfreien Kampf gegen Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit und war zwischen Mitte der 1950er und Mitte der […]

… sagte einst Mutter Teresa, Heilige Teresa von Kalkutta (* 26. August 1910 als Anjezë Gonxhe Bojaxhiu in Üsküb, Osmanisches Reich (heute Skopje, Nordmazedonien) / † 05. September 1997 in Kalkutta, Indien), indische Ordensschwester und Missionarin. Weltweit bekannt wurde Mutter Teresa durch ihre Arbeit mit Armen, Obdachlosen, Kranken und Sterbenden, für die sie 1979 den […]

… sagte einst Albert Schweitzer (* 14. Januar 1875 in Kaysersberg im Oberelsass bei Colmar; † 04. September 1965 in Lambaréné, Gabun), deutsch-französischer Arzt, Philosoph, evangelischer Theologe, Organist, Musikwissenschaftler und Pazifist. Albert Schweitzer veröffentlichte theologische und philosophische Schriften, Arbeiten zur Musik, insbesondere zu Johann Sebastian Bach, sowie autobiographische Schriften in zahlreichen und vielbeachteten Werken. 1953 […]

… wusste schon Nelson Rolihlahla Mandela (* 18. Juli 1918 in Mvezo, Transkei / † 05. Dezember 2013 in Johannesburg, Südafrika) – er wurde häufig mit dem traditionellen Clan-Namen Madiba bezeichnet, oft auch Tata (Vater) genannt. Nelson Mandela war ein führender südafrikanischer Aktivist und Politiker im Jahrzehnte andauernden Widerstand gegen die Apartheid sowie von 1994 […]

. und: „Der Afroamerikaner braucht den weißen Mann, um ihn von seiner Angst zu befreien. – Der weiße Mann braucht den Afroamerikaner, um ihn von seiner Schuld zu befreien!“ … . … sagte einst Martin Luther King Jr. (*15. Januar 1929 in Atlanta, Georgia als Michael King Jr. / † 04. April 1968 in Memphis, […]


oben