Beiträge gekennzeichnet mit ‘Freude

Wien – Das ‚Coronavirus‚ hat innerhalb kurzer Zeit unser gesamtes Leben aus den Angeln gehoben. Was wir derzeit erleben ist ein Schock, der Angst auslöst. Aber glücklich bleiben auch in diesen Wochen ist möglich und extrem wichtig! Dieses Buch kann helfen, das innere Immunsystem zu stärken. „Anderen Mut machen stärkt selbst, ist meine Erfahrung“, betont […]

Königstein im Taunus / Langen – Die Zahl  „10“  steht für immer neue Ideen, Abwechslung und Veränderungen – doch die haben wir ja zurzeit weltweit reichlich. Jetzt ist es besonders wichtig, einen klaren Kopf zu bewahren und trotz allem positiv in die Zukunft zu schauen! Wir müssen uns mit dem Leben versöhnen. Wir müssen mit […]

Noch nie war die Welt mit so vielen Informationen vollgestopft wie heute – und noch nie so leer an Liebe, Freude und Ehrlichkeit. – LIEBE säen, darum geht es! – denn Hass, Neid und Feindseligkeit töten LIEBE, Harmonie, Scharfblick und Frieden! Man kennt von allem den Preis, doch nicht den Wert. Vergiss niemals deinen Wert, […]

Kornwestheim – Wir Menschen können uns neu erfinden, wir können uns verwandeln. Oft sprudeln unsere Gedanken nur so aus unseren Köpfen und bringen uns vor Freude und Glück zum Lächeln. Können wir diesen Zustand dauerhaft erhalten? Vielleicht – vielleicht auch nicht! – Es lohnt sich, dafür zu sorgen und zu kämpfen, diesen Zustand immer und […]

Wir können unser Leben nicht sehen, doch wissen wir, dass wir lebendig sind! Auch können wir unseren Verstand nicht sehen und wissen doch, dass wir ihn besitzen … ebenso unseren Geist – doch wir wissen, dass der Geist – z.B. eines Künstlers, Musikers, Redners und Philosophen – unbestreitbare Wirklichkeit ist. Der Geist der Wahrheit, der […]

Gebet nach Franz von Assisi: Gott, mach mich zum Werkzeug Deines FRIEDENS! / Dass ich LIEBE bringe – wo man sich streitet! / Dass ich VERSÖHNUNG bringe – wo man sich kränkt! / Dass ich EINIGKEIT bringe – wo Zwietracht ist! Dass ich FREUDE bringe – wo Traurigkeit ist! / Dass ich den GLAUBEN bringe […]

Oft fokussieren wir unser Leben und unsere Wünsche auf andere und vernachlässigen unsere eigenen Interessen und Emotionen – doch „Sei zuerst gut zu dir selbst – und erst dann zu anderen“, heißt es in dem wunderbaren Buch „Die Liebe zu den nicht perfekten Dingen“. Die eigenen Wünsche formulieren zu können, ohne dass man sich dazu […]


oben