Beiträge gekennzeichnet mit ‘Freitod

… erkannte schon Heinrich von Kleist (* 10. – nach eigener Angabe – oder 18. Oktober 1777 – laut Kirchenbuch – in Frankfurt (Oder), Brandenburg, Preußen / † 21. November 1811 am Stolper Loch, heute Kleiner Wannsee, Berlin), deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist. Heinrich von Kleist trat schon als Fünfzehnjähriger in die Preußische Armee […]

… erkannte schon Heinrich von Kleist (* 10. – nach eigener Angabe – oder 18. Oktober 1777 – laut Kirchenbuch – in Frankfurt (Oder), Brandenburg, Preußen / † 21. November 1811 am Stolper Loch, heute Kleiner Wannsee, Berlin), deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist. Heinrich von Kleist trat schon als Fünfzehnjähriger in die Preußische Armee […]

… wusste schon Alexander Alexandrowitsch Fadejew (* 1901 in Kimry / † 1956 in Peredelkino bei Moskau durch Suizid) – ein sowjetischer Schriftsteller und Publizist. Fadejew beteiligte sich am Bürgerkrieg und schrieb 1927 den Roman „Die Neunzehn“ über den Kampf von Partisanen und Rotarmisten gegen japanische Truppen um 1920 im Fernen Osten Russlands, wo er […]

Frankfurt am Main – Richard Gerstl gilt als der „erste österreichische Expressionist“ und ist doch für viele immer noch ein Geheimtipp. Der hochtalentierte Maler, der sich oft selbst im Wege stand, wurde nur 25 Jahre alt. Der 1883 in Wien geborene Maler-Rebell schuf in seinen wenigen Lebensjahren ein aufregendes und heterogenes, wenn auch überschaubares Werk […]


oben