Beiträge gekennzeichnet mit ‘Expressionisten

… erkannte schon Vincent van Gogh, niederländischer Maler und Zeichner. Vincent Willem van Gogh (* 30. März 1853 in Groot-Zundert; † 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise) gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Nach gegenwärtigem Wissensstand hinterließ er 864 Gemälde und über 1000 Zeichnungen, die allesamt in den letzten zehn Jahren seines Lebens entstanden […]

Frankfurt am Main – Werk von großer Eigenständigkeit und beeindruckender Gestaltungskraft. Der Frankfurter Maler und Graphiker Georg Heck ist einer der vielseitigsten Künstlern seiner Generation. Sein Werk und seine Biographie stehen gleichsam exemplarisch für das 20. Jahrhundert mit seinen tiefgreifenden Veränderungen. Vor dem Hintergrund einer wechselvollen Biographie, die das Erleben von zwei Weltkriegen und Diktatur […]

Amsterdam – Der niederländische Maler und Zeichner Vincent van Gogh (*1853 in Groot-Zundert; † 1890 in Auvers-sur-Oise) gilt neben Cezanne und Gauguin als der bedeutendste Wegbereiter der modernen Malerei. Der menschlich schwierige Ausnahmekünstler, der zu Lebzeiten nur wenige Bilder verkaufen konnte und dessen Werke seit den 1980er Jahren bei Auktionen Rekordpreise im hohen zweistelligen Millionenbereich […]

… diese wunderbare Erkenntnis stammt von Vincent van Gogh, niederländischer Maler und Zeichner. Vincent Willem van Gogh (* 30. März 1853 in Groot-Zundert; † 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise) gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Nach gegenwärtigem Wissensstand hinterließ er 864 Gemälde und über 1000 Zeichnungen, die allesamt in den letzten zehn Jahren […]

Unterföhring – Am 18. Oktober würde Klaus Kinski 90 Jahre alt … einer, der zwischen Manie und Depression changierte, dessen täglich Brot die Selbst- und Fremdverletzung war, ein Genie, ein Wahnsinniger, gleichermaßen geachtet wie verachtet, verehrt und gefürchtet. Posthum wurde es alles andere als ruhig um den „Expressionisten des deutschen Kinos“, als Tochter Pola in […]

Nach dem großen Erfolg der Sandro-Botticelli-Ausstellung im Frankfurter Städel (noch bis zum 28. Februar 2010) laufen schon die Vorbereitungen für die nächste Ausstellung. Vom 23. April bis 25. Juli 2010 ist eine Retrospektive zu dem Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) zu sehen.


oben