Beiträge gekennzeichnet mit ‘ersten weiblichen Autorinnen im Protestantismus

Wenn auch das Reformationsjubiläum eng mit Martin Luther verknüpft ist, oder in den historischen Quellen meist Männer genannt werden – wie Philipp Melanchthon oder Georg Spalatin – spielten doch auch viele Frauen für die kirchliche Erneuerungsbewegung eine wichtige Rolle. Zum Beispiel Argula von Grumbach, eine fränkische Adelige, die 1492 geboren wurde. Sie führte einen regen […]


oben