Beiträge gekennzeichnet mit ‘Erfahrung

… erkannte schon ‚Buddha‘ – der Ehrenname des indischen Religionsstifters ‚Siddhartha Gautama‘ – dessen Lehre die Weltreligion des Buddhismus begründet. Das Wort „Buddha“ bedeutet „der Erwachte“. Weil ‚Sanskrit‘ eine indogermanische Sprache ist, findet sich die Verbalwurzel budh mit der Bedeutung „erwachen, beachten, aufmerksam machen“ in abgewandelter Form auch in vielen europäischen Sprachen wieder. So sind […]

… wusste schon ‚Buddha‘ – der Ehrenname des indischen Religionsstifters ‚Siddhartha Gautama‘ – dessen Lehre die Weltreligion des Buddhismus begründet. Das Wort „Buddha“ bedeutet „der Erwachte“. Weil ‚Sanskrit‘ eine indogermanische Sprache ist, findet sich die Verbalwurzel budh mit der Bedeutung „erwachen, beachten, aufmerksam machen“ in abgewandelter Form auch in vielen europäischen Sprachen wieder. So sind […]

sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören – sie sind sogar nützlich für die Blumen! – Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen!“ … . … erkannte schon ‚Buddha‘ – der Ehrenname des indischen Religionsstifters ‚Siddhartha Gautama‘, dessen Lehre die Weltreligion des Buddhismus begründet. Das Wort „Buddha“ […]

… wusste schon ‚Buddha‘ – der Ehrenname des indischen Religionsstifters ‚Siddhartha Gautama‘, dessen Lehre die Weltreligion des Buddhismus begründet. Das Wort „Buddha“ bedeutet „der Erwachte“ und ist im ‚Sanskrit‘ und in den von ihm abgeleiteten mittelindischen Sprachen die Stammform des Partizips der Vergangenheit der Verbalwurzel budh („erwachen“). Weil ‚Sanskrit‘ eine indogermanische Sprache ist, findet sich […]

… wusste schon Charles Baron de La Brède de Montesquieu (getauft am 18. Januar 1689 auf Schloss La Brède bei Bordeaux / † 10. Februar 1755 in Paris), bekannt unter dem Namen „Charles Montesquieu“ – französischer Schriftsteller, Philosoph und Staatstheoretiker der Aufklärung. Montesquieu gilt als Vorläufer der Soziologie, bedeutender politischer Philosoph und Mitbegründer der modernen […]

… sagte einst Charles Baron de La Brède de Montesquieu (getauft am 18. Januar 1689 auf Schloss La Brède bei Bordeaux / † 10. Februar 1755 in Paris), bekannt unter dem Namen „Charles Montesquieu“ – französischer Schriftsteller, Philosoph und Staatstheoretiker der Aufklärung. Montesquieu gilt als Vorläufer der Soziologie, bedeutender politischer Philosoph und Mitbegründer der modernen […]

Frankfurt am Main – Premiere am Freitag, 26. April 2019, 19:30 Uhr, Historisches Museum Frankfurt (HMF), Neues Ausstellungshaus, Ebene 0: »Weiße Flecken« von Martina Droste und Philipp Boos – Jugendperformanceprojekt im Rahmen der Ausstellung »Vergessen – Warum wir nicht alles erinnern« Zwölf Jugendliche befragen die Sonderausstellung »Vergessen – Warum wir nicht alles erinnern« anhand der […]


oben