Beiträge gekennzeichnet mit ‘Dürer

Frankfurt am Main – Der Frankfurter Kaufmann und Bankier Johann Friedrich Städel (1728–1816) hinterließ dem Städel Museum eine große Kunstsammlung, die neben Gemälden und Druckgrafiken auch einen Schatz von über 4.600 Zeichnungen umfasste. Der ledige Mäzen war einer der wohlhabendsten Bürger und einer der bedeutendsten Kunstsammler der Stadt. Von der hohen Qualität der Zeichensammlung war […]

Wiesbaden – Für seine außerordentlichen Verdienste um die Kunst und Kultur wurde Max Hollein, dem scheidenden Direktor des Frankfurter Städel Museums, von Kunst- und Kulturminister Boris Rhein die ‚Goethe-Plakette des Landes Hessen‘ überreicht. „Max Hollein hat in den vergangenen 15 Jahren herausragendes für Kunst und Kultur in Hessen geleistet und dafür ist das Land sehr […]

Bad Homburg v.d.H. –  Schon der Start der Ausstellung am 10. März im MUSEUM SINCLAIR-HAUS  „FRANZ GERTSCH. AUS DER NATUR GERISSEN“ zeigte große Zustimmung  …  sie kann noch bis zum 26. Mai bewundert werden. „Dürers Credo – von meinem Vater gepredigt, als ich noch ein Kind war – erhielt wieder Bedeutung: »Denn wahrhaftig steckt die […]

Einmalig dürfte bei den größeren deutschen Kunst- und Antiquitätenmessen die Dreierkombination Antiquitäten, alte und zeitgenössische Kunst und Restauratoren-Carré sein.  Vom 27. bis 30. Januar 2011 haben Liebhaber antiker Möbel und Kunstobjekte sowie Sammler zeitgenössischer Kunst wieder die Möglichkeit, nach Herzenslust zu stöbern und ihre ganz persönliche Entdeckung zu machen. Etwa 70 Aussteller von der Schweiz […]


oben