Beiträge gekennzeichnet mit ‘Diabetes Ratgeber

Baierbrunn – Grundsätzlich sollte JEDER immer erst einmal seinen Blutzucker messen, bevor er sich mit Diabetes ans Steuer setzt. Sehr wichtig sei, „erst loszufahren, wenn der Blutzucker über einem bestimmten Wert liegt“, betont Diplom-Psychologin Eva Küstner, Mitautorin der Leitlinie „Diabetes im Straßenverkehr“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Ein Wert unter 90 […]

Baierbrunn – Schnaps gilt noch immer als Hausmittel bei Magenproblemen – zu Unrecht. „Von hochprozentigen Alkohol-Kräuter-Präparaten oder Verdauungsschnaps rate ich ab“, betont Evelyn Schulz-Geldmacher, Apothekerin in Borken, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“: „Alkohol verzögert die Magenentleerung.“ Menschen mit Diabetes drohen zudem Unterzuckerungen. Bei Völlegefühl empfiehlt Evelyn Schulz-Geldmacher stattdessen Tees oder Tinkturen mit Heilkräutern, „welche die Verdauung […]

Baierbrunn – Es scheint wohl zu stimmen, dass die Zeitumstellung den Biorhythmus durcheinander bringt! Das kann nicht nur zu Schlaf- und Konzentrationsproblemen führen, sondern sich bei Menschen mit Diabetes auch auf die Blutzuckerwerte auswirken, wie der Diabetologe Dr. Jens Kröger aus Hamburg im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ betont. Insbesondere Insulinpflichtige sollten daher nach der Umstellung von […]

Baierbrunn – Gehirntraining: Das eigene Gehirn fit zu halten lohnt sich! Tipps für den Alltag gibt die österreichische Gedächtnismeisterin Dr. Luise Maria Sommer im Apotheken-Magazin „Diabetes Ratgeber„: Einer lautet etwa, sich geistig immer wieder auf Abwege zu begeben, um Nervenverbindungen im Hirn zu bewahren, zu stärken und neue aufzubauen: Etwa das Brot mal mit der […]

Baierbrunn – Bei Menschen mit Diabetes können Symptome wie Schwitzen, Unruhe, Herzrasen und Kopfschmerzen auf eine Unterzuckerung hinweisen. „Als Antwort auf sinkende Zuckerspiegel schüttet der Körper unter anderem Adrenalin aus“, erläutert die Diabetologin Dr. Ines Hönemann aus Greffen im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Das ist Teil der Gegenregulation und löst die typischen Stressreaktionen aus. Wer solche […]

Baierbrunn – Ein Date mit Schmetterlingen im Bauch, doch im Hinterkopf der Gedanke: Wann und wie erzähle ich von meiner Diabetes-Erkrankung? „Wenn es sich ergibt, spricht nichts dagegen, den Diabetes bei der ersten Verabredung zu erwähnen„, sagt die Diplom-Psychologin Susan Clever aus Hamburg im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. „Es ist aber auch okay, die Karten nicht […]

Baierbrunn – Etwa jede/r vierte Übergewichtige hat weder Bluthochdruck noch erhöhte Blutzucker- oder Cholesterinwerte. Auf der Hut sollten diese „happy obese“ („glücklichen Übergewichtigen“) trotzdem sein. „Bei jedem Dritten verschlechtern sich die Werte im Laufe der Jahre“, so Professor Norbert Stefan vom Universitätsklinikum Tübingen im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Damit steige auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und […]


oben