Beiträge gekennzeichnet mit ‘Deutsche Verkehrswacht

Bonn / Peißenberg – Bei einem Treffen mit ZDK-Präsident Jürgen Karpinski und Vorstand Hans Medele im oberbayerischen Peißenberg hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt jetzt die neue Plakette zum Licht-Test 2017 vorgestellt. Die Organisatoren der Verkehrssicherheitsaktion, Kfz-Gewerbe und Deutsche Verkehrswacht (DVW), rechnen mit vielen Millionen Autofahrern, die im Herbst die Lichtanlage ihres Fahrzeugs überprüfen lassen. Nach erfolgreichem Test […]

Bonn – Bei einem Foto-Shooting hielt die angehende Kfz-Meisterin Jasmin Koch aus Biebertal (Hessen) die Jubiläums-Plakette „60 Jahre Sicherheit“ für das offizielle Aktions-Foto in die Kamera. Der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe und die Deutsche Verkehrswacht hatten via Facebook die Botschafterin des Jubiläums-Licht-Tests gesucht. Fans wurden aufgefordert zu kommentieren, warum der kostenlose Licht-Test im Oktober so wichtig […]

München (ots) – Am 01. Mai tritt die neue Punktereform in Kraft, nach der nur noch solche Verstöße, die die Verkehrssicherheit gefährden, eingetragen werden. Bei Vergehen, die nicht direkt eine Gefahr für die Verkehrssicherheit darstellen (zum Beispiel „Einfahren in eine Umweltzone ohne die richtige Plakette“), wird es keine Punkte mehr geben. Auch etliche Verstöße werden […]

Berlin/Hamburg (hl/nr) –  Am 31.12. warten nicht nur in Deutschland wieder viele Millionen Menschen mit einem Glas Sekt in der Hand auf den Jahreswechsel. Auch Mitarbeiter, Mitglieder und Freunde der Deutschen Verkehrswacht (DVW) und der „Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (B.A.D.S.)“ sind hier keine Ausnahme und stoßen mit ihren Familien und Freunden auf […]

  Hanau – Über die Hälfte aller junger Fahrer blendet die Gefahren von Alkohol oder Drogen am Steuer aus, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von Goodyear. Knapp 58 Prozent der Befragten gab an, auch nach dem Genuss von Alkohol oder Drogen selbst Auto zu fahren oder bei einem angetrunkenen Fahrer einzusteigen. Im […]


oben