Beiträge gekennzeichnet mit ‘Demenz

Osnabrück – Von Ulrich Tukur im Alter von 77 Jahren entdeckt, ist die Hamburgerin heute mit 92 Jahren Mitglied im Rock-&-Pop-Chor „Heaven Can Wait“ Mit der „Dreigroschenoper“ und Ulrich Tukur begann ihre Bühnenkarriere. Da war die Hamburgerin Ruth Rupp gerade 77 Jahre alt und hatte nach ihrem Eintritt in den Ruhestand ganze acht Jahre lang […]

Wiesbaden – Langsam verblasst die Erinnerung und das Gedächtnis wird brüchig. Die Demenz, zu Deutsch „ohne Geist“ ist Überbegriff für diverse Erkrankungen, die zu einem schleichenden Verlust kognitiver Fähigkeiten wie Denk- und Erinnerungsvermögen, Orientierungssinn oder Verknüpfung komplexer Inhalte führen. Infolgedessen werden die Betroffenen bei der selbstständigen Bewältigung täglicher Aktivitäten oder der Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen eingeschränkt. […]

Berlin/Bonn – Während die Prognosen zur Demenz sehr genau ausfallen, tappen die Wissenschaftler bei der Ursachenforschung noch weitgehend im Dunkeln. So werden im Jahr 2050 laut Expertenmeinung bis zu drei Millionen Demenzerkrankte in Deutschland leben – doppelt so viele wie heute. Mit ‚Sea Hero Quest‘, so der Name eines mobilen Spiels der Deutschen Telekom, erhoffen […]

Hanau / Wiesbaden – Mit 12.500 Euro beteiligt sich das Land Hessen am barrierefreien Umbau des ‚Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseums‘ in Hanau. Das Geld dient dem Einbau eines Plattformlifts, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag mitteilte: „Barrierefreiheit wird für touristische Angebote immer wichtiger und trägt entscheidend zu ihrer Attraktivität bei.“ Das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum […]

Chia-Samen wurden über Tausende von Jahren in Mexiko und Südamerika als Kraft und Ausdauernahrung verzehrt. Wer ihn aß, stand in dem Ruf, übermenschliche Kräfte zu besitzen. Das Wort „Chia“ stammt aus dem Wortgebrauch der Maya und bedeutet soviel wie „Stärke“. Erstmals wurde Chia-Samen von aztekischen Kriegern konsumiert. Als deren Nahrungsmittelvorräte in Kriegszeiten zur Neige gingen, […]

Bad Füssing – Die heilende Wirkung des Thermalwassers schätzten bereits schon die Alten Römer vor 2.000 Jahren. Die jüngsten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Wirkung von schwefelhaltigem Heilwasser sind verblüffend. Schwefel-Thermalwasser, wie es beispielsweise aus Europas meistbesuchten Thermalquellen in Bad Füssing sprudelt, kann wirkungsvoll vor Stress schützen und helfen, die Folgen von Burnout zu lindern. Regelmäßiges Baden […]

Bei der Entscheidung, was zu tun ist, wenn ältere Menschen eine 24-Stunden-Betreuung benötigen, spielen viele Faktoren eine Rolle. Ab einer bestimmten Pflegebedürftigkeit ist oft eine Teil- oder Vollzeitpflege erforderlich … ob in den eigenen vier Wänden oder in einem Pflegeheim. Jedoch: Vater oder Mutter in ein Pflegeheim ‚abzuschieben‘, kommt für viele nicht in Frage, denn […]


oben