Beiträge gekennzeichnet mit ‘Chillida-Retrospektive

Wiesbaden – Wenn das Fernsehen das Bundeskanzleramt zeigt, ist häufig auch eine fünfeinhalb Meter hohe Skulptur aus rostigem Cortenstahl zu sehen. „Berlin“, so der Name der Skulptur, ist das bekannteste Werk von Eduardo Chillida in Deutschland und eine der letzten öffentlichen Arbeiten des Künstlers. Die ineinandergreifenden Stahlelemente der Großplastik erscheinen als Einheit – trotz räumlicher […]


oben