Beiträge gekennzeichnet mit ‘Chefarzt

Königstein im Taunus – Ein Herzinfarkt kommt oft ‚aus dem Nichts‘. Die Ursache ist häufig ein Verschluss der Herzkranzgefäße. Erhöhte Cholesterinwerte sind dafür ein Hauptrisikofaktor und führen zur „Verkalkung“ der Arterien, die das Herz mit Blut versorgen. Häufig treten Warnzeichen auf – z.B. beim Sport oder Treppensteigen! Auch bei Stress, nach dem Essen oder im […]

Königstein im Taunus – 33 Jahre lang war Dr. Walter Magnet für die „Klinik Königstein der KVB“ tätig (ab 01.03.1984 als Oberarzt / seit 01.05.1989 als stellvertretender Chefarzt für Herz-, Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen) … nun geht er in den wohlverdienten „(Un)-Ruhestand“. Als Honorar-Arzt wird er der Klinik jedoch weiterhin zur Verfügung stehen. Bei der Verabschiedung […]

Königstein im Taunus – Die Patienten von Dr. Walter Magnet und seine langjährigen Weggefährten werden ihn vermissen, steht sein Name doch für große Kompetenz und Vertrautheit. Dr. Walter Magnet war seit dem 01.03.1984 als Oberarzt und seit dem 01.05.1989 auch als stellvertretender Chefarzt für Herz-, Gefäß und Stoffwechselerkrankungen in der „Klinik Königstein der KVB“ tätig […]

… heißt es in der ‚Rheinischen Post‘, Düsseldorf. Der Chefarzt mit barockfürstlichen Manieren, luxuriösem Dienstvertrag und opulentem Jahresgehalt ist eine aussterbende Gattung. Leitende Ärzte von heute sind oft Erfüllungsgehilfen eines Managements, das die Firma Krankenhaus auf Kurs halten will. Es herrscht das Klima fortwährender Anspannung; manchem Chefarzt graut es vor dem nächsten Zielgespräch mit der […]


oben