Beiträge gekennzeichnet mit ‘Campino

Baden-Baden – ‚Campino‘ (58), Frontmann der Düsseldorfer Band „Die Toten Hosen“,  hofft auf das Comeback von Konzerten nach den Einschränkungen der Corona-Pandemie. Er denke, „dass wir spätestens in 2022 auch wieder große, fette Rockkonzerte erleben werden“, sagte er im Studio von SWR3 in Baden-Baden: „Das ist so die Möhre, die ich mir als Esel hinhalte.“ […]

  Baden-Baden (ots) – An ihrer Person scheiden sich zuweilen die Geister – als Musikkünstlerin ist sie eine Instanz! Punk-Diva, Bad Girl, Stimmwunder NINA HAGEN. Sie hat den deutschen Punk ins Leben gerufen und die Neue Deutsche Welle losgetreten. Der SWR-Film über Nina Hagen ist die dritte Folge der aktuellen Reihe „Deutschland, deine Künstler“. Er porträtiert die […]

Der „Tote Hosen“-Sänger Campino (50) – mit bürgerlichem Namen Andreas Frege – warnte jetzt bei „Beckmann“ (ARD) Jugendliche vor Bier und Joints! „Ihr müsst aufpassen, dass ihr die Lebensinhalte nicht verpennt und euch nicht sauviel kaputtmacht. Wartet ab, ob es das ist, was es sein soll. Aber es geht nicht nur ums Kiffen, sondern auch um die Flasche […]

Die Toten Hosen starten heute, Dienstag, 10. März, ihre Jubiläumstour im Bremer “Schlachthof“. Die Band gab vor genau 30 Jahren ihr erstes Live-Konzert auf der Bühne im dortigen Magazinkeller. Weitere Jubiläumskonzerte sollen in den Häusern von Fans gegeben werden, die sich darum bewerben konnten. Der Magazinkeller bietet nach Angaben der Plattenfirma JKP Platz für etwa 200 Menschen. […]


oben