Beiträge gekennzeichnet mit ‘Borreliose

Berlin – Zecken regen sich bereits früh im Jahr: Spätestens ab März erwachen die Spinnentiere zu neuer Aktivität. Mit ihrem Stich können sie gefährliche Infektionskrankheiten wie Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose auslösen. Das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) rät, den Frühlingsstreifzug in Wald und Wiesen gut geschützt anzutreten. Kommt es doch zum Zeckenstich, klären Labortests […]

Coburg – Tipps für den Alltag: Eine Zecke ist klein, lautlos und gefährlich. Als Überträger von FSME – einer gefährlichen Form der Hirnhautentzündung – und Borreliose stellt sie ein nicht zu unterschätzendes Risiko für die Gesundheit dar. Alle, die sich im Frühling und Sommer viel in der freien Natur aufhalten, müssen mit Zeckenbissen rechnen. Die […]

Von VOLTAIRE – französischer Philosoph und Schriftsteller – und einer der meistgelesenen und einflussreichsten Autoren der französischen und europäischen Aufklärung – stammt die Aussage: „Ärzte geben Medikamente, von denen sie wenig wissen … in Menschenleiber, von denen sie noch weniger wissen … zur Behandlung von Krankheiten, von denen sie überhaupt nichts wissen!“ Und Aldous Huxley, […]

Bonn (ots) – Es ist nur ein kleiner Piks – und schon sind Hund und Katze vor schweren Krankheiten geschützt. Gegen nahezu jede gefährliche Infektionskrankheit können Hunde und Katzen heute sehr verträglich geimpft werden. Die Impfung ist deshalb aus Gründen des Tierschutzes unverzichtbar. Kaum eine andere „Erfindung“ hat die Tiergesundheit mehr revolutioniert als die modernen […]

Die durch Zecken übertragene Borreliose gehört nach Expertenansicht zu den am meisten unterschätzten Krankheiten. Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Wolfgang Zöller (CSU), sprach in Berlin von „deutlichen Forschungsdefiziten“. Anlass war eine Pressekonferenz der Patientenorganisation „Borreliose und FSME Bund Deutschland“ (BFBD). Zöller sprach sich für eine bundesweite Meldepflicht und die Stärkung der Patientenrechte aus. Die Geschäftsführerin des […]

Steigende Zahlen von Zeckenstichen veranlassen Experten zu Warnungen vor den Spinnentieren (Positiv-Magazin berichtete schon darüber). Wer Pech hat, der erkrankt an FSME oder Borreliose. Zecken fallen nicht von den Bäumen, sondern sie lauern überall – auch im eigenen Garten oder im Freibad. Bis zu drei Tage können Zecken in der Kleidung überleben. Selbst eine Wäsche […]

  Die Zecke ist ein weltweit verbreiteter blutsaugender Parasit … ist sie mit Krankheitserregern infiziert, kann ein an und für sich harmloser Zeckenstich zur Gefahr für den Menschen werden. Einen sicheren Schutz vor Zecken gibt es nicht – aber man kann dennoch einiges tun, um Zeckenstiche zu vermeiden! –  Nicht im hohen Gras oder Unterholz aufhalten […]


oben