Beiträge gekennzeichnet mit ‘Bluthochdruck

Berlin – Experten empfehlen intensive präventive Behandlung: Ein Schlaganfall kommt häufig nicht alleine – wer bereits einen Hirninfarkt erlitten hat, besitzt gegenüber Gleichaltrigen ohne Vorbelastung ein zehnfach höheres Risiko, erneut daran zu erkranken – dies ist die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist:  Einem zweiten Schlaganfall kann effektiv vorgebeugt werden: Laut Experten der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft […]

    Berlin – Herzinfarkte sind längst keine Männersache mehr. Warum die ‚Herzen der Frauen‘ stärker gefährdet sind, ist noch unklar.   Zwar führen koronare Herzkrankheit, akuter Herzinfarkt und Herzschwäche insgesamt die Todesfallstatistik an, doch laut „Herzbericht“ der Deutschen Herzstiftung führen Herzschwäche, Herzklappenerkrankungen und Herzrhythmusstörungen bei Frauen häufiger zum Tode als bei betroffenen Männern. Auch […]

Heidelberg – Mit rechtzeitiger Diagnose und konsequenter Behandlung chronische Nierenschäden verhindern! – auch gesunder Lebensstil kann helfen, teilte die Deutsche Hochdruckliga (DHL®) anlässlich des Weltnierentags am 08. März mit. An diesem Tag sowie während der Nierenwochen, vom 01. bis 31. März, wird darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig Information, Prävention und frühzeitiges Handeln sind. In Deutschland […]

Königstein im Taunus – Ein Herzinfarkt kommt oft ‚aus dem Nichts‘. Die Ursache ist häufig ein Verschluss der Herzkranzgefäße. Erhöhte Cholesterinwerte sind dafür ein Hauptrisikofaktor und führen zur „Verkalkung“ der Arterien, die das Herz mit Blut versorgen. Häufig treten Warnzeichen auf – z.B. beim Sport oder Treppensteigen! Auch bei Stress, nach dem Essen oder im […]

Bonn – Für zahlreiche Krankheiten zählt Übergewicht zu den wichtigsten Risikofaktoren – wie zum Beispiel ‚Atherosklerose‘. Doch das Körpergewicht allein ist gar nicht so entscheidend, denn es gibt weder das Verhältnis von Fett- und Muskelmasse noch das Fettverteilungsmuster wieder. Doch genau darauf kommt es an: Kräftige Oberschenkel sind vielleicht störend, aber deutlich weniger gefährlich als […]

Königstein im Taunus – 33 Jahre lang war Dr. Walter Magnet für die „Klinik Königstein der KVB“ tätig (ab 01.03.1984 als Oberarzt / seit 01.05.1989 als stellvertretender Chefarzt für Herz-, Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen) … nun geht er in den wohlverdienten „(Un)-Ruhestand“. Als Honorar-Arzt wird er der Klinik jedoch weiterhin zur Verfügung stehen. Bei der Verabschiedung […]

Königstein im Taunus – Die Patienten von Dr. Walter Magnet und seine langjährigen Weggefährten werden ihn vermissen, steht sein Name doch für große Kompetenz und Vertrautheit. Dr. Walter Magnet war seit dem 01.03.1984 als Oberarzt und seit dem 01.05.1989 auch als stellvertretender Chefarzt für Herz-, Gefäß und Stoffwechselerkrankungen in der „Klinik Königstein der KVB“ tätig […]


oben