Beiträge gekennzeichnet mit ‘Blutdruck

Baierbrunn – Ein harmloser Ausrutscher oder ein lebensbedrohlicher Notfall? – Es ist ganz normal, wenn der Blutdruck im Laufe eines Tages schwankt. Aber ab wann wird ein plötzlich zu hoher Blutdruck zu einem lebensbedrohlichen Notfall, und was muss man dann unbedingt tun? Von einer Blutdruckkrise spricht man, wenn der obere Blutdruckwert auf über 180 oder […]

Wiesbaden – Die Nieren filtern unser Blut, sodass giftige Substanzen oder Stoffwechselabfallprodukte mit dem Urin ausgeschieden werden können. Gleichzeitig produzieren sie Hormone und sind unter anderem für die Regulierung des Wasser- und Elektrolythaushalts zuständig. Sie sind das „Klärwerk unseres Körpers“. Entsprechend fürsorglich sollten wir mit diesem Organ umgehen, empfehlen Experten. Gesunde Ernährung und ein aktiver Lebensstil ohne Rauchen sind dabei […]

Ingelheim – Von Mai bis September 2018 sind sie wieder unterwegs – die ROTEN INFO-BUSSE … Interessierte können sich kostenlos über die Volkskrankheiten ‚Diabetes‘ und ‚Schlaganfall‘ informieren und medizinisch beraten lassen Die von Boehringer Ingelheim ins Leben gerufene Aufklärungsinitiative „Herzenssache Lebenszeit“ startete bereits in Potsdam. Erstmals werden dieses Jahr gleich zwei rote Info-Busse parallel touren […]

Königstein im Taunus – Im Rahmen der Herzwochen 2017 veranstalteten die ‚Deutsche Herzstiftung‘ und die ‚Klinik Königstein der KVB‚ ein äußerst erfolgreiches Herzseminar mit dem Thema „Das schwache Herz – erfolgreiche Therapiemöglichkeiten“. Dr. Gerhard Toepel, Chefarzt der Klinik Königstein der KVB, begrüßte über 130 Interessierte und führte beeindruckend und überzeugend durch das Programm des Abends. […]

Bad Radkersburg (Österreich) – Bärlauch, der Duft des Frühlings! Wenn der würzige Geruch von Knoblauch in der Luft liegt, ist klar – der Frühling ist da und mit ihm der Bärlauch. Über 25 km erstreckt sich der südsteirische Bärlauchgürtel von Mureck bis nach Bad Radkersburg und macht mit seinem Duft Appetit auf das grüne Wildgemüse. […]

Cottbus (ots) – Überraschend ist es nicht, dass einige Krankenkassen am liebsten auf die Daten von Fitnessbändern zugreifen würden. Erstens werden die Armbänder nicht nur bei Sportlern immer beliebter. Zweitens ließe sich dann ganz einfach kontrollieren, wer ein paar Kilo zu viel auf den Hüften hat, wer viel oder wenig Sport treibt, wessen Herzschlag, Kalorienverbrauch […]

… erfordert jedoch regelmäßige, disziplinierte, geistige und körperliche Arbeit an sich selbst“, betont Lara Weigmann, Wissenschaftliche Praxis und Schule für ganzheitliche Bewusstseins-Entwicklung und Energiearbeit – „Consciousness Networking“, Glashütten im Taunus. Erfahren! Erleben! Erwecken! Erlernen! Darum geht es in ihren Seminaren – und natürlich auch um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte … mit Energieübertragung für körperliches und […]


oben