Beiträge gekennzeichnet mit ‘Blutalkohol

München – Restalkohol wird noch immer von vielen Autofahrern als Risiko unterschätzt. Bereits bei 0,3 Promille Blutalkohol gilt: Wer einen ‚alkoholbedingten Fahrfehler‘ macht, begeht eine Straftat und muss mit einer Geldbuße und Führerscheinentzug rechnen. „Null Promille“ heißt es für Fahranfänger in der Probezeit oder vor Vollendung des 21. Lebensjahres. Für Radfahrer hat die Rechtsprechung die […]

(Mynewsdesk) / Hamburg (nr) – Die Fahrerlaubnisverordnung in Deutschland ist eindeutig: Wer kifft – auch gelegentlich – und Alkohol trinkt, gefährdet die Sicherheit im Straßenverkehr und muss damit rechnen, den Führerschein zu verlieren. Diese gesetzliche Regelung hat das Bundesverwaltungsgericht in einem Urteil gegen einen 31-jährigen Autofahrer angewendet, obwohl dieser nicht berauscht am Steuer erwischt wurde. […]

Berlin/Hamburg (hl/nr) –  Am 31.12. warten nicht nur in Deutschland wieder viele Millionen Menschen mit einem Glas Sekt in der Hand auf den Jahreswechsel. Auch Mitarbeiter, Mitglieder und Freunde der Deutschen Verkehrswacht (DVW) und der „Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (B.A.D.S.)“ sind hier keine Ausnahme und stoßen mit ihren Familien und Freunden auf […]


oben