Beiträge gekennzeichnet mit ‘Beiladefracht in Passagiermaschinen

Frankfurt am Main – Passagieraufkommen weiterhin auf niedrigem Niveau  //  Verkehrsrückgänge in Frankfurt und an den internationalen Standorten. Der Flughafen Frankfurt zählte im August 2020 gut 1,5 Millionen Passagiere, ein Minus von 78,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Rückgang betrug damit erstmals seit März weniger als 80 Prozent. Kumuliert über die ersten acht Monate des […]

Frankfurt am Main – Weiterhin geringes Passagieraufkommen in Frankfurt und international  //  Fluggastzahlen an allen Standorten noch immer rückläufig  //  Leicht positive Tendenz setzt sich dank Feriensaison fort. Im Juli zählte der Flughafen Frankfurt 1.318.502 Passagiere, ein Rückgang um 80,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Kumuliert über die ersten sieben Monate des Jahres betrug das Minus […]

Frankfurt am Main – Fraport-Verkehrszahlen im Juni 2020: Passagieraufkommen weiter auf sehr niedrigem Niveau  //  Massive Rückgänge in Frankfurt und an den internationalen Standorten im Vergleich zum Vorjahr  //  Leicht positive Tendenz im Juni gegenüber Mai. Im Juni zählte der Flughafen Frankfurt 599.314 Passagiere, ein Minus von 90,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Kumuliert über das […]

Frankfurt am Main –  Passagieraufkommen weiter auf historisch niedrigem Niveau  //  Sehr geringer Passagierverkehr in Frankfurt und an den internationalen Konzern-Flughäfen  //  Cargo-Aufkommen in Frankfurt stabilisiert sich weiter! Der Flughafen Frankfurt zählte im Mai 272.826 Passagiere, ein Rückgang von 95,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Kumuliert über die ersten fünf Monate des Jahres betrug das Minus […]

Frankfurt am Main – Massiver Passagierrückgang setzt sich fort  //  Kaum noch Passagierverkehr in Frankfurt und an den internationalen Konzern-Flughäfen  //  Cargo-Aufkommen in Frankfurt vergleichsweise stabil. 188.078 Passagiere zählte der Flughafen Frankfurt im April 2020 – das ist ein Rückgang von 96,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Kumuliert über die ersten vier Monate des Jahres betrug […]


oben