Beiträge gekennzeichnet mit ‘Behörden

Frankfurt am Main – Bereits zum 13. Mal lädt die Fraport AG gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und der Frankfurt Airport Retail GmbH & Co. KG interessierte Schülerinnen und Schüler zur jährlichen Ausbildungsmesse „airport@night“ ein. 17 am Flughafen ansässige Unternehmen, Institutionen und Behörden geben Einblicke in vielfältige Berufe am und um den Flughafen. Die […]

Frankfurt am Main – Ausbildungsberufe am Flughafen Frankfurt hautnah erleben … Beliebte Airport-Ausbildungsmesse geht ins zehnte Jahr! Mit neuem Konzept und noch umfangreicherem Programm startet die Airport-Ausbildungsmesse am Freitagabend, 10. März, zum 10. Mal. In der Zeit von 16:30 bis 22:00 Uhr präsentieren unter dem Titel „airport@night“ 19 Unternehmen und Institutionen aus den unterschiedlichsten Bereichen […]

Frankfurt am Main – Beschäftigtenzahlen am Flughafen Frankfurt erneut gestiegen … Fast 81.000 Menschen arbeiten an Deutschlands größter lokaler Arbeitsstätte / Zuwachs von rund 18.500 Beschäftigten seit dem Jahr 2000. Seiner Funktion als Wirtschaftsfaktor und Job-Motor erster Ordnung für die Rhein-Main-Region bleibt der Frankfurter Flughafen treu. Zum Stichtag 31. Dezember 2015 arbeiteten annähernd 81.000 Beschäftigte […]

Pirna/Sebnitz/Dresden – Bundespräsident Joachim Gauck besucht den ‚Deutschen Wandertag 2016‘ im Elbsandsteingebirge. Das teilte der Tourismusverband Sächsische Schweiz (TVSSW) mit. Gemeinsam mit Sachsens Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich nimmt er an einer Feierstunde des Deutschen Wanderverbandes (DWV) am Sonntag, 26. Juni, in Sebnitz teil. Der Bundespräsident ist traditionell Schirmherr des DWV, der das jährliche Wanderfestival, das zugleich […]

Frankfurt am Main – Gemeinsam mit dem Handelsunternehmen Gebr. Heinemann und der Bundesagentur für Arbeit veranstaltet die Fraport AG am Samstag, 09. Mai, von 09:00 bis 15:00 Uhr, die jährliche ‚Airport-Ausbildungsmesse‘. Vom Anlagentechniker bis Zollbeamter: Berufliche Zukunftschancen für Schulabgänger am Flughafen Frankfurt! Unter dem diesjährigen Motto „Kommen, Checken, Starten“ haben Schülerinnen und Schüler bereits zum […]

Berlin – Der Beruf „Journalist“ hat Tradition. Seine Wurzeln datieren auf den Anfang des 17. Jahrhunderts, als die ersten regelmäßig erscheinenden Zeitungen in Antwerpen und Straßburg publiziert wurden. Journalisten informieren und klären die Öffentlichkeit über Sachverhalte oder Vorgänge auf, die von gesellschaftlicher, politischer, wirtschaftlicher oder kultureller Bedeutung sind. Um dieser Aufgabe nachgehen zu können, müssen […]

München  –  Das neue Unwörterbuch „Behördisch“ von Langenscheidt. Endlich mit Amtspersonen auf Augenhöhe sprechen, Behördenbriefe perfekt dechiffrieren, Verwaltungsbegriffe locker verstehen und sich nie wieder von Beamtendeutsch verunsichern lassen. Langenscheidt bereitet jetzt endlich dem Rätselraten bei kuriosen Begriffen im Amtsdeutsch ein Ende. Mit humorvollem Augenzwinkern klärt das etwas andere Unwörterbuch „Behördisch“ auf und lüftet den Schleier […]


oben