Beiträge gekennzeichnet mit ‘Bayern

Berlin – Alle guten Dinge sind blau! Zwetschgen– und Pflaumen zählen zu Deutschlands beliebtesten Steinobst-Sorten und stehen jetzt in voller Reife. Nach dem Rekordjahr 2018 mit einer Erntemenge von 62.000 Tonnen wird für dieses Jahr mit einem Ergebnis von rund 43.000 Tonnen gerechnet * Von Juli bis Oktober kommen die knackig-prallen Früchte aus den heimischen […]

Berlin – Die Evangelische Schule Robert Lansemann in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) ist Bundessieger im Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen. Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold hat den Grundschülern im Bundesumweltministerium den mit 5.000 Euro dotierten Titel „Energiesparmeister Gold“ verliehen. Knapp 50.000 Stimmen für beste Klimaschutzprojekte:  Die Evangelische Schule Robert Lansemann gehört zu den sechzehn Landessiegern des Schulwettbewerbs – per […]

Hamburg – Schon recht bald starten die ersten Deutschen in die Sommerferien 2019. Doch jeder fünfte Deutsche wird seinen Urlaub Zuhause verbringen – das ergibt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag des Ökostromanbieters LichtBlick. Weiter weg geht es für 32 Prozent der Befragten: Sie zieht es ins europäische Ausland, 19 Prozent werden im […]

Schon lange ist Borussia Dortmund nicht mehr so stark in eine Saison gestartet. Bisher marschiert das Team von Trainer Lucien Favre nahezu ungeschlagen durch die Liga. Seit dem sechsten Spieltag grüßen die Borussen von der Tabellenspitze und die Fans singen schon von der Meisterschaft. Die Euphorie ist groß; obwohl die Verantwortlichen um Michael Zorc und […]

Schondorf/Ammersee – Die Autorin Renate Blaes schreibt über das Leben eines rastlosen Machers, der auch kurz vor einer Pleite den Mut nicht aufgibt, sondern das Ruder rumreißt und mit der Kultdiskothek »Zungenkuss« seine erste Million erwirtschaftet. Der süddeutsche Unternehmer Erwin Kaeß hat es mit Fleiß, pfiffigen Ideen und Durchhaltevermögen vom vaterlosen Bauernjungen zum mehrfachen Millionär […]

Berlin – Es fehlt an Technik und an Konzepten … Im „INSM-Bildungsmonitor 2018“ wurde erstmals vertieft der Bereich „Digitalisierung“ untersucht. Es zeigt sich im internationalen Vergleich, dass Deutschland bei der Computernutzung an Schulen, bei den IT-Kompetenzen der Schüler und bei der Forschung Nachholbedarf hat. Innerhalb Deutschlands zeigt sich ein qualitativ differenziertes Bild mit Stärken in […]

Düsseldorf – Deutsche sind erstaunlich wenig abergläubig – 90,7 Prozent haben keine Angst vor Freitag, dem 13. / 30- bis 39-Jährige sind besonders abergläubig – Am größten ist die Angst vor dem Unglückstag in Baden-Württemberg und Bayern. Paraskavedekatriaphobie heißt die abergläubige Angst vor dem Unglückstag. Abgeleitet wird der Begriff aus den griechischen Wörtern ‚Paraskave‘ (Freitag) […]


oben