Beiträge gekennzeichnet mit ‘Ausgrenzung

Frankfurt am Main – Nach der erfolgreichen Uraufführung des Musikdramas „Die Kinder der toten Stadt – Ein Musikdrama gegen das Vergessen“ am 05. April 2019 im „Papageno Musiktheater“ werden vier weitere Vorstellungen eingerichtet: Am 13. | 25. | 26. und 28. Juni 2019. Unter den Premierengästen befand sich auch die Schirmherrin des Projekts Iris Berben […]

Ulm (ots) – Kommentar der Südwest Presse: „Neues Wir-Gefühl! Die Terroristen haben verloren. Weder gelang es ihnen, Frankreich in blinde Panik zu versetzen, noch vermochten sie es, die Franzosen gegeneinander aufzuhetzen. Nach dem Massaker in der Zeitung Charlie Hébdo ging ein Ruck durch die zutiefst geschockte französische Gesellschaft. Sie besann sich auf das, was sie […]

Lübeck (ots) – Bei ihrer Jahresmitgliederversammlung hat sich die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) ein neues Ziel gesetzt: Im Jahr 2020 soll in Deutschland niemand mehr an AIDS erkranken. Zudem wurde ein neuer Vorstand des Bundesverbandes gewählt. Die Versammlung tagte in Lübeck, um ein Zeichen für den vollständigen Erhalt der HIV-Prävention in Schleswig-Holstein zu setzen. Verband und […]

Köln (ots) – Nach Aussage der Eltern sind 32 Prozent der Schüler von Schikanen durch Mitschüler betroffen … 94 Prozent der Lehrer haben täglich oder gelegentlich mit Ausgrenzungen, Beleidigungen und Demütigungen unter Schülern zu tun … Nur etwa jeder dritte Lehrer fühlt sich zu diesen Themen gut ausgebildet. Fallen die Noten schlechter aus als erhofft, […]


oben