Beiträge gekennzeichnet mit ‘Aufklärung

Hagen – ‚Lennarts‘ Voliere befindet sich seit letzter Woche im Innenhof des Präsidiums – von dort startet er seine Rundflüge. Greifvögel im Namen der Sicherheit einzusetzen, ist ein neuer Trend. Bereits 2011 setzte die Polizei Niedersachsen drei Truthahngeier bei der Vermisstensuche ein. In den Niederlanden testet die Polizei seit Jahren, wie sich mithilfe von Greifvögeln […]

Frankfurt am Main – Ein Jahrhundert Wissen für alle! – 1919 gilt als das Geburtsjahr der Volkshochschule moderner Prägung. Dieses Jubiläum wurde jetzt mit einem Festakt in der Frankfurter Paulskirche gefeiert. Der Deutsche Volkshochschul-Verband wählte die PAULSKIRCHE, das Frankfurter Wahrzeichen, die „Wiege der deutschen Demokratie“, für die zentrale Veranstaltung mit 600 geladenen Gästen aus Politik, […]

Hannover – Zum Jahresende 2018 gibt die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) bekannt, dass zu Beginn des neuen Jahres 7.674.575.000 Menschen auf der Erde leben werden.   Das sind fast 80 Millionen Menschen mehr als im Jahr zuvor. Die Weltbevölkerung ist im Jahr 2018 somit in etwa um die Einwohnerzahl Deutschlands gewachsen. Jede Sekunde kommen durchschnittlich 2,6 […]

Frankfurt am Main – Interaktive Schau lädt zum Freundschaftstest ein! Was ist Freundschaft? Eine Frage, auf die es viele Antworten gibt – in Literatur, Geschichte und Forschung, vor allem aber aus der eigenen Lebenserfahrung. Das Bedürfnis nach freundschaftlicher Nähe kennen fast alle Menschen, denn in Beziehungen zu anderen finden wir Anregung, Bestätigung und Hilfe in […]

Berlin – Im ‚Inforadio rbb‘ hat die ehemalige Bundesbildungsministerin Annette Schavan die Fälle von sexueller Gewalt in der katholischen Kirche als schwerwiegenden Vertrauensbruch bezeichnet. Zudem forderte Schavan Veränderungen innerhalb der Kirche: „Die Bedingungen für den Machtmissbrauch, für den Gewissensmissbrauch, dürfen nicht so gut sein, wie sie anscheinend bislang waren. Es braucht tiefgreifende Veränderungen, die das […]

Frankfurt am Main – „Organspende wertschätzen und in die Mitte der Gesellschaft tragen!“ – Was wäre, wenn … die Frage nach der Organspende eine Selbstverständlichkeit wäre und an vielen Orten in Deutschland Organspender und ihre Angehörigen für ihre selbstlose Entscheidung geehrt würden? Was wäre, wenn die Organspende selbst im stressigen Klinikalltag als selbstverständliche und lebensrettende […]

Berlin – Aufruf: „Prävention beginnt in den Verdauungsorganen“! – Der Konsum von Alkohol ist gesellschaftlich breit akzeptiert – trotz der Risiken, die mit seinem Verzehr einhergehen. Alkohol ist an der Entstehung von mehr als 200 Erkrankungen beteiligt, so die Autoren des „Alkoholatlas Deutschland 2017“. Leberschäden gehören dabei zu den weitgehend bekannten Folgen. Doch auch das […]


oben