Beiträge gekennzeichnet mit ‘Äthiopienhilfe

München – Vor kurzem haben „Alois Dallmayr Kaffee“ und die „Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe“ die Durchführung eines gemeinsamen Projektes in Äthiopien vereinbart, um eine neue Kaffeeregion ganzheitlich zu unterstützen. Unterstützt wird das Vorhaben, das zunächst auf drei Jahre angelegt ist, auch vom Freistaat Bayern. Mit dem Projekt im äthiopischen Bezirk Dano […]

München – Frauen sind entscheidend für die ländliche Entwicklung in Äthiopien, wo über 105 Millionen Menschen leben. Das Land ist dreimal so groß wie Deutschland. Das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen liegt bei ca. 650 Euro. „Seit nahezu 37 Jahren richten wir unser besonderes Augenmerk auf die Stärkung der Frauen in einer männerdominierten Gesellschaft in Äthiopien. Denn die […]

München – Kaum jemand in Deutschland kann sich vorstellen, dass der Anbau von Erdnüssen ein wichtiger Produktionszweig in Äthiopien ist. Über 130.000 Tonnen werden jährlich (mit steigender Tendenz) in dem Land am Horn von Afrika produziert. Die meisten Erdnüsse werden geröstet, zu Öl oder Erdnussbutter verarbeitet. Äthiopien steht auf Rang 31 der Erdnussproduzierenden Länder. Weltweit […]

Berlin / München – Eigentlich ist der große Geburtstag erst nach Ostern, am 19. April, doch die ARD widmete dem großen Entertainer und Erfinder bedeutender und beliebter Fernsehshows, wie „Wetten, dass … ?“ schon am Samstag, 08. April, eine mehrstündige Jubiläumsshow, in der Moderator Kai Pflaume mit bekannten und beliebten Persönlichkeiten auf sein faszinierendes Schaffen […]

München – Während einer Feierstunde zum 35-jährigen Bestehen der „Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe“ wurde jetzt zum ersten Mal der Karlheinz-Böhm-Preis verliehen. Den Preis erhielt Horst Köhler, Bundespräsident a.D., für sein Engagement für die Menschen in Afrika. Die Laudatio hielt Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Der Preis, der […]

München – Stiftung Menschen für Menschen: Am 16. März 1996 wurde das Kinderheim Abdii Borii (übersetzt „Hoffnung auf Morgen“) der Stiftung Menschen für Menschen in der äthiopischen Kleinstadt Mettu eingeweiht. Bei der Eröffnung war damals auch Karlheinz Böhm dabei, der am selben Tag Geburtstag hatte. Nun schon seit 20 Jahren werden in dem Waisenhaus rund […]

München – Ab Dezember 2011 unterstützt Äthiopien-Botschafterin und Kaffeefan Sara Nuru die Kooperation zwischen Dallmayr Ethiopia und „Menschen für Menschen“ Der Münchner Kaffeeröster Dallmayr und die Karlheinz Böhm Stiftung „Menschen für Menschen“ geben ihrer Kooperation ein neues Gesicht: Sara Nuru, bereits seit 2009 in der Äthiopienhilfe engagiert und mittlerweile auch Kuratoriumsmitglied der Stiftung, ist ab […]


oben