Beiträge gekennzeichnet mit ‘Atemwegsinfektionen

Frankfurt am Main – „Jeder einzelne kann dazu beitragen, den Resistenzdruck auf die Bakterien zu vermindern, indem er Antibiotika wirklich nur einnimmt, wenn sie erforderlich sind,“ betont Frankfurts Gesundheitsdezernent Stefan Majer. „Angesichts der kürzlich publizierten Hochrechnung der Todesfälle und verlorenen Lebensjahre in der Bevölkerung Europas durch antibiotika-resistente Erreger (multiresistente Erreger, MRE) ist der zurückhaltende, sachgerechte […]

Berlin – Die Fälle von Atemwegsinfektionen nehmen ab Oktober zu. Statistisch gesehen stecken bis Jahresende überwiegend harmlose Rhinoviren hinter laufender Nase, kratzendem Hals und Husten. Das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) rät: Bei virusbedingten Atemwegsinfekten sollten Patienten unbedingt auf Antibiotika verzichten. Die Medikamente helfen nicht gegen Viren, können jedoch bei falscher Anwendung die Gesundheit […]


oben