Beiträge gekennzeichnet mit ‘Asien

… erkannte schon Pierre Teilhard de Chardin (* 01. Mai 1881 in Orcines bei Clermont-Ferrand / † 10. April 1955 in New York), französischer Jesuit, Paläontologe, Anthropologe und Philosoph. Pierre Teilhard de Chardin war Teilnehmer mehrerer Forschungsreisen nach Asien und Afrika und beteiligte sich in China an der Ausgrabung und Auswertung des Peking-Menschen. In seinem […]

Frankfurt am Main – Vom Mittelmeer zu den Steilhängen des Rheintals, nach Asien und weiter nach Nordamerika kommt man ohne großen Aufwand und ohne große Ausgaben – bei einem Spaziergang durch die Steppenwiese im Palmengarten, die zur Zeit in voller Blüte steht. Vor 30 Jahren anlässlich der Bundesgartenschau 1989 auf der Fläche der ehemaligen Tennisplätze […]

Frankfurt am Main  – Auf den Spuren der Pflanzenjäger … mit Biologin Ulrike Brunken durch Nordamerika und Asien im Botanischen Garten! Bis zum 16. Juni 2019 widmet sich die Woche der Botanischen Gärten der Jagd nach dem grünen Gold. Mehr als 30 Botanische Gärten beleuchten mit der Ausstellung „Forscher, Sammler, Pflanzenjäger – unterwegs mit Humboldt […]

Frankfurt am Main / Bad Homburg vor der Höhe – Der Kulturfonds Frankfurt RheinMain veranstaltet mit Unterstützung der Stiftung „Flughafen Frankfurt/Main für die Region“ noch bis zum 25. Juni 2019 die Konzertreihe „Weltmusik 2.0“! Mit musikalischen Traditionen aus Afrika und Asien, mit Musik aus dem Iran und Israel, aus dem Himalaya und der Region des […]

Osnabrück / Kattowitz (Polen) – Das internationale Kinderhilfswerk „terre des hommes“ fordert zur 24. Weltklimakonferenz in Kattowitz (03.-14.12.2018), dass unbedingt verbindliche Regelungen beschlossen und danach auch umgesetzt werden müssen. Die bedrohlichen Auswirkungen des Klimawandels sind in zahlreichen terre des hommes-Projektregionen spürbar. Um dem entgegenzuwirken, engagieren sich Kinder und Jugendliche und schützen ihre Gemeinden vor Erderwärmung […]

Frankfurt am Main – Zwischen Dokumentation und politischer Fotografie … Grenzlandschaften, Transitorte und Relikte vergangener Kulturen sind die zentralen Motive im Oeuvre von Ursula Schulz-Dornburg.  Die 1938 in Berlin geborene Fotokünstlerin widmet sich in ihren Bildern Kult- und Kulturstätten in Europa, Asien und dem Nahen Osten, vor allem aber den sichtbaren und unsichtbaren Grenzen dieser […]

Baar (Schweiz) – „We Make Moments“ … Das Schweizer Hotelunternehmen verwöhnt seine Gäste weltweit mit der beliebten und köstlichen Süßigkeit – und setzt den „World Chocolate Day“ am 07. Juli 2018 in allen Hotels gebührend in Szene! Gäste jeden Alters können sich auf eine Sonderausgabe der beliebten „Chocolate Hour“ mit ganz neuen und aufregenden Schokoladenkreationen […]


oben