Beiträge gekennzeichnet mit ‘Apothekenmagazin

Baierbrunn – Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ zeigt, wie´s klappt. – Am Anfang stehen große Pläne: Keine Süßigkeiten, kein Döner – zwei Kleidergrößen weniger. Doch nach einer Phase des eisernen Willens und Kalorienzählens kommen oft Gelüste und Heißhungerattacken zurück – und damit auch die bereits verlorenen Pfunde. Abnehmen kann ganz schön schwer sein – doch es […]

Baierbrunn – Vor 33 Jahren hat Rolf Zuckowski seinen berühmten Weihnachtshit „In der Weihnachtsbäckerei“ geschrieben. Heute lädt er Kinder zum gemeinsamen Musizieren ein! Der beliebte Liedermacher hält sich selbst für keinen besonders guten Bäcker, auch wenn er seiner Frau immer gern aus dem Türwinkel zugeschaut hat: „Wenn ich selbst gut backen könnte, hätte ich das […]

Baierbrunn – Besonders ältere Menschen trinken oft zu wenig. Wichtig ist, nicht zu warten, bis der Durst kommt, wie das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ schreibt. Durst zeigt schon einen Mangel an Flüssigkeit an. Daher sollte man besser schon vorher zum Glas greifen. Am besten trinkt man regelmäßig über den Tag verteilt – auf Vorrat geht das […]

Baierbrunn – Grundsätzlich sollte JEDER immer erst einmal seinen Blutzucker messen, bevor er sich mit Diabetes ans Steuer setzt. Sehr wichtig sei, „erst loszufahren, wenn der Blutzucker über einem bestimmten Wert liegt“, betont Diplom-Psychologin Eva Küstner, Mitautorin der Leitlinie „Diabetes im Straßenverkehr“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Ein Wert unter 90 […]

Baierbrunn – Schnaps gilt noch immer als Hausmittel bei Magenproblemen – zu Unrecht. „Von hochprozentigen Alkohol-Kräuter-Präparaten oder Verdauungsschnaps rate ich ab“, betont Evelyn Schulz-Geldmacher, Apothekerin in Borken, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“: „Alkohol verzögert die Magenentleerung.“ Menschen mit Diabetes drohen zudem Unterzuckerungen. Bei Völlegefühl empfiehlt Evelyn Schulz-Geldmacher stattdessen Tees oder Tinkturen mit Heilkräutern, „welche die Verdauung […]

Baierbrunn – Der bekannte Mediziner Dr. Dietrich Grönemeyer hat seine Berufswahl einer sehr schmerzhaften Erfahrung zu verdanken. Als junger Mann seien ihm bei der Bundeswehr nach einer Nasenoperation die blutverkrusteten Tampons am nächsten Tag brutal aus der Nase gezogen worden, schilderte der 66-Jährige dem Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. „Das war so ein Schmerz, dass ich gesagt […]

Baierbrunn – Einen Zeitpunkt, wann ein Kind zu groß für Teddybär und Co. ist, „gibt es nicht, und es sollte ihn auch nicht geben“, betont der Pädagoge Dr. Volker Mehringer von der Universität Augsburg im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Für viele Kinder sind Kuscheltiere viel mehr als ein normales Spielzeug – sie verwandeln sich oft […]


oben