Beiträge gekennzeichnet mit ‘an Wunder glauben

… sagte einst Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden / † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen und antimilitaristischen Gedichten, Glossen und Essays in verschiedenen renommierten Periodika dieser Zeit. Erich Kästner war nach Beginn der nationalsozialistischen Diktatur einer […]

… sagte schon Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden / † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen und antimilitaristischen Gedichten, Glossen und Essays in verschiedenen renommierten Periodika dieser Zeit. – Erich Kästner war nach Beginn der nationalsozialistischen Diktatur […]

… sagte schon Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden / † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen und antimilitaristischen Gedichten, Glossen und Essays in verschiedenen renommierten Periodika dieser Zeit. – Erich Kästner war nach Beginn der nationalsozialistischen Diktatur […]

… sagte einst Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden / † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen und antimilitaristischen Gedichten, Glossen und Essays in verschiedenen renommierten Periodika dieser Zeit. Erich Kästner war nach Beginn der nationalsozialistischen Diktatur einer […]

… erkannte schon Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden / † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen und antimilitaristischen Gedichten, Glossen und Essays in verschiedenen renommierten Periodika dieser Zeit. Erich Kästner war nach Beginn der nationalsozialistischen Diktatur einer […]

Frankfurt am Main – Harry Owens Traumtheater SALOME nimmt das Publikum mit in seine Welt der Träume … auf eine unvergessliche REISE ZU DEINEM STERN:  27. November 2018 bis 31. Januar 2019 in Frankfurt am Main, Felix Krachtstraße/Ecke ‚Am Römerhof‘ (S-Bahn Linie 17, Haltestelle Leonardo–da–Vinci-Alle – Parkplätze in der Nähe). Auf seinem Wolkensitz thronend zieht […]


oben