Beiträge gekennzeichnet mit ‘Alexandre Dumas

… wusste schon Heinrich Heine (* 13. Dezember 1797 als Harry Heine in Düsseldorf, Herzogtum Berg / † 17. Februar 1856 in Paris), einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts. Heinrich Heine gilt als einer der letzten Vertreter und zugleich als Überwinder der Romantik. Er machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das […]

… erkannte schon Heinrich Heine (* 13. Dezember 1797 als Harry Heine in Düsseldorf, Herzogtum Berg / † 17. Februar 1856 in Paris), einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts. Heinrich Heine gilt als einer der letzten Vertreter und zugleich als Überwinder der Romantik. Er machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das […]

… diese treffenden Weisheiten stammen von Honoré de Balzac (* 20. Mai 1799 in Tours / † 18. August 1850 in Paris), französischer Schriftsteller. In den Literaturgeschichten wird Honoré de Balzac, obwohl er eigentlich zur Generation der Romantiker zählt, mit dem 16 Jahre älteren Stendhal und dem 22 Jahre jüngeren Flaubert als Dreigestirn der großen […]

Königstein im Taunus – Sechs Geschichten an sechs verschiedenen Orten präsentiert die „Kulturgesellschaft Königstein“ mit „mundWERK“ und lädt am Samstag, 22. August 2020, ab 19:00 Uhr, zu „Literatur und Kunst aus dem Taunus“ ein. Zwei Schauspieler des Volkstheaters Hessen, Lokal-Historiker Hermann Groß und viele weitere erzählen in Mundart und Hochdeutsch Geschichte und Geschichtchen, die eng […]


oben