Das Jahresereignis: „Der Ball für Deutschland“ – 38. Deutscher Sportpresseball am 09.11.2019 in der ‚Alten Oper Frankfurt‘

8 Okt
2019

Bild: metropress

Frankfurt am Main – Die Veranstalter (Verband Deutscher Sportjournalisten und Verein Frankfurter Sportpresse in Kooperation mit der metropress presseagentur GmbH) würdigen das historische Datum 09. November 1989 mit einer einzigartigen Ehrung, denn die Magie dieser Nacht hat auch 30 Jahre später nichts von ihrer Faszination verloren:

Im Rahmen der hoch emotionalen Eröffnungsshow „30 Jahre Mauerfall“ wird der PEGASOS-Preis „Besondere Verdienste um den gesamtdeutschen Sport“ am Samstag, 09. November 2019, in der ‚Alten Oper Frankfurtan herausragende Persönlichkeiten verliehen, die aus der ehemaligen DDR stammen und mit ihrem sportlichen Wirken die Menschen in Ost und West begeistert und berührt haben.

Staunend erlebten Menschen in Ost und West, wie am 09. November 1989 jahrzehntelanger Teilungsschmerz binnen Stunden grenzenloser Freude wich. Die Geschichte dieses Landes wäre ohne diese Nacht eine andere – und auch der Sport.

Der PEGASOS-Preis in der Kategorie „Besondere Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland“ wurde erstmals 2014 an den ehemaligen Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher als einer der „Väter der Einheit“ verliehen. Fünf Jahre später wollen die Veranstalter mit Sven Hannawald, Henry Maske und Matthias Sammer drei Athleten ehren, die bewiesen haben, welch integrative Kraft der Sport über alle Grenzen hinweg entwickeln kann.

Die Ehrung zum Beispiel in der Kategorie „Legende des Sports“ wird seit 2007 vergeben. Die Namen der Preisträger lesen sich wie ein Who´s Who von Sportler*innen, die in Deutschland eine besondere Anerkennung und Wertschätzung erfahren. So betont Ball-Organisator Jörg Müller: „Nachdem Laura Dahlmeier im Sommer ihre Biathlon-Karriere beendet hat, ist es an der Zeit, mit Laura Dahlmeier und Magdalena Neuner die zwei erfolgreichsten deutschen Biathletinnen aller Zeiten als Legenden auszuzeichnen.“

Sämtliche Ehrungen zählen sicherlich zu den emotionalen Höhepunkten des Balls, für den Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier traditionell die Schirmherrschaft übernommen hat. Durch den Abend führt, und auch das ist mittlerweile Tradition, Fernsehmoderator Michael Steinbrecher. – Und sicher sind alle gespannt, wer den symbolträchtigen PEGASOS-Preis in der Kategorie „Sportler mit Herz“ erhalten wird.

Auf allen Ebenen der Alten Oper warten zahlreiche Entertainment- und Genuss-Erlebnisse. Die große Show beginnt traditionell auf dem Roten Teppich beim Entrée der Ballgäste in ihren eleganten Roben. In diesem Jahr werden die Moderatorinnen Caroline Bosbach und Stephanie Harrer charmant-professionell das Geschehen vor der Alten Oper begleiten.

Bekannte Persönlichkeiten aus der Welt des Sports, der Politik, Wirtschaft und den Medien werden wieder über den Roten Teppich sowie durchs Haus flanieren. Mehr als ein Dutzend Bands verschiedener Stilrichtungen spielen im Wechsel zum Tanz. Diese sportlich-elegante Kombination aus Tradition und Moderne zaubert eine einzigartige Atmosphäre in die Alte Oper, die längst zum überregionalen Markenzeichen des Balls geworden ist. Damit die Besucher den stil- und stimmungsvollen Abend unbeschwert genießen können, bleibt das exklusive Getränkeangebot für alle Gäste auf allen Ebenen kostenfrei.

Die traditionelle Ball-Tombola wird auch in diesem Jahr zugunsten eines karitativen Zwecks ausgespielt: Sämtliche Erlöse der Tombola fließen einem Charity-Partner zu. Die Veranstalter freuen sich, mit der Deutschen Sportlotterie einen neuen Partner zu präsentieren, der es sich zum Ziel gesetzt hat, ambitionierte Spitzensportler zu unterstützen, damit sie nicht aus finanziellen Gründen ihre Träume begraben müssen. Tombola-Lose können am Ballabend zu je 30 Euro erworben werden. Auf die Gewinner warten 50 hochkarätige Preise – von hochwertiger Elektronik und Luxusreisen bis hin zu einmaligen Erlebnissen, die man nicht kaufen kann.

Alle Informationen sowie aktuelle News gibt es unter:  www.deutscher-sportpresseball.de

mp/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountwa id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben