Maha El-Antably für 50-jähriges Jubiläum im ‚Goethe-Institut Kairo‘ ausgezeichnet!

2 Aug
2019

Maha El-Antably • Foto: Adel Younis, Goethe-Institut Kairo

Kairo (Ägypten) – Die Leiterin des Goethe-Instituts Kairo und der Region Nordafrika-Nahost, Elke Kaschl-Mohni, dankte Frau Maha El-Antably im Rahmen einer Zeremonie und überreichte gemeinsam mit der Belegschaft ‚die besten Wünsche‘ und natürlich auch ein Geschenk.

Ihre Anstellung am Goethe-Institut Kairo begann 1969, nachdem sie zuvor bereits auf Honorarbasis tätig war. Die größte Zeit arbeitete Maha El-Antably  in der Sprachabteilung, lernte in ihrer Berufslaufbahn alle Abteilungen des Goethe-Instituts kennen und war zusätzlich geschätzte Vertrauensperson für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Auch nach ihrer Pensionierung ist Maha El-Antably weiterhin als freie Mitarbeiterin im Rahmen der PASCH-Initiative beschäftigt (PASCH steht für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ – sie vernetzt weltweit mehr als 1.800 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat).

Die Veränderungen des Instituts erlebte Maha El-Antably hautnah mit – ob den Wandel von pädagogischer Verbindungsarbeit zur ‚Bildungskooperation Deutsch‘ oder die temporäre Zusammenlegung beider Institute zum „Goethe-Institut Ägypten“. Ihre Verbundenheit fasste Maha El-Antably in folgende Worte: „Ich freue mich, dass ich bis heute hier weiter arbeiten kann. Das Goethe-Institut ist mein zweites Zuhause, wenn nicht sogar das erste Zuhause!“

Das Goethe-Institut in Ägypten

Das Goethe-Institut Ägypten organisiert und unterstützt am Standort Kairo und Alexandria ein breites Spektrum von kulturellen Veranstaltungen zur Präsentation deutscher Kultur im Ausland und zum interkulturellen Austausch. Die Spracharbeit bietet Sprachkurse, Workshops und Seminare für Lehrer im Bereich Deutsch als Fremdsprache sowie ein umfangreiches Prüfungsprogramm an.  –  www.goethe.de/ins/eg/de/sta/kai/ueb.html

Sprache. Kultur. Deutschland.

Das Goethe-Institut e.V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland, fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Mit den Netzwerken aus Goethe-Instituten, Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesälen sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren ist das Institut seit über sechzig Jahren für viele Menschen der erste Kontakt mit Deutschland. Die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit mit führenden Institutionen und Persönlichkeiten in über 90 Ländern schafft nachhaltiges Vertrauen in Deutschland. Das Goethe-Institut arbeitet eigenverantwortlich und parteipolitisch ungebunden – und ist Partner für alle, die sich aktiv mit Deutschland und seiner Kultur beschäftigen. 

www.goethe.de

Auch ich gratuliere von ganzem Herzen zu diesem großen Jubiläum –

ich kenne Maha schon sehr lange und schätze sie sehr.

Alles erdenklich Gute, liebe Maha, und noch viele wunderbare und

erlebnisreiche Jahre in Deinem geliebten Goethe-Institut..

Herzlichst

Gertrud E. Warnecke

 

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

1 Kommentar zu Maha El-Antably für 50-jähriges Jubiläum im ‚Goethe-Institut Kairo‘ ausgezeichnet!

Avatar

Lara

August 3rd, 2019 at 13:22

Maha ist die Seele des Goethe-Instituts Kairo. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben