TRAUER um getöteten Jungen – MEHR Menschlichkeit / Rücksichtnahme / Aufmerksamkeit / Zivilcourage – NICHT Hass / Wut / Panik!

31 Jul
2019

Bild: Pexela/Ingo Joseph

Bielefeld / Frankfurt am Main – Das „Westfalen-Blatt“ in Bielefeld veröffentlicht einen beeindruckenden Kommentar zur tödlichen Attacke auf einen Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof: 

„Da ist es wieder, dieses Gefühl von Fassungslosigkeit, Ohnmacht. Von Wut, aber auch tiefer Trauer und Mitgefühl. Von Sorgen um die Sicherheit.

Von Fragen, auf die es keine Antworten gibt. Der Tod eines Kindes lässt uns hilf- und ratlos zurück. Wir können und wollen nicht begreifen, dass ein kleiner Junge vor den Augen seiner Mutter sterben musste … “

Lesen Sie hier den ausführlichen Kommentar:
https://www.westfalen-blatt.de/Ueberregional/Meinung/3899248-Meinung-Zivilcourage-statt-Hass-und-Hetze

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben