Was wir von der SONNE lernen können … Wenn sie kommt, dann STRAHLT sie! … Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Feiertag!

20 Jun
2019

Bild: Pixabay

Ohne Sonne gibt es kein Licht, keine Wärme und kein Leben auf der Erde. Die Sonne ist der Leitstern unseres Lebens, unsere innere und äußere Quelle des Lichts.

Öffne deine Augen, lächle, staune und lass die Sonne dein Gesicht streicheln. Das Leben ist ein Geschenk, genieße es jeden Tag!

Besondere Menschen in unserem Leben sind diejenigen, die in den Momenten, in denen wir nur Wolken sehen, uns wieder die Sonne zeigen. Die uns Hoffnung und Mut schenken. Und die, die uns von ganzem Herzen lieben, weil wir einfach so sind, wie wir nun mal sind!

Strahle wie die SONNE – stell dich an einem schönen Sommertag in die Natur. Schließe die Augen. Öffne die Hände zur Schale und versuche, ganz im Augenblick zu sein. Spüre die Sonne, die auf dich scheint – mit ihren wärmenden Strahlen dringt Gottes Liebe in dich hinein. Sie wärmt dich, sie erfüllt deinen ganzen Körper mit Liebe und macht dich glücklich!

Spüre auch den Wind, der dich zärtlich streichelt. Öffne die Augen und schau auf das Leben, das um dich herum aufblüht – in den Bäumen, in den Blumen, auf der Wiese, im Feld. Nimm dieses positive Leben in dir und um dich herum mit allen Sinnen wahr.

Wenn du für eine kurze Weile ganz gegenwärtig bist, ohne Gedanken und Überlegungen – einfach nur im Sein, dann weißt du, was du für ein glückliches und zufriedenes Leben hast.

Genieße das Leben! Die Weisheit der verschiedenen Völker gleicht sich. Schon das Buch ‚Kohelet‘, das jüdische und griechische Weisheit miteinander verbindet, fordert uns auf, das Leben zu genießen. Es hat wenig Sinn, etwas auf später zu verschieben, denn es ist immer später als wir denken. Unsere Zeit ist begrenzt.

Gertrud E. Warnecke

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account[c id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben