„Alter schützt vor LIEBE nicht! – Aber LIEBE schützt manchmal vor dem Altwerden“ …

11 Jun
2019

Natalie Clifford Barney • Bild: Alice Pike Barney creator QS:P170,Q437143, Natalie Barney in Fur Cape, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

… wußte schon Natalie Clifford Barney (* 31. Oktober 1876 in Dayton, Ohio; † 24. April 1972 in Paris, Frankreich), US-amerikanische Autorin und Begründerin eines Literarischen Salons und bekannt für ihre damals mutigen offenen lesbischen Beziehungen zu der Dichterin Renée Vivien, der Tänzerin Liane de Pougy und der Malerin Romaine Brooks.

Natalie Clifford Barney war die älteste Tochter des wohlhabenden Eisenbahnbesitzers Albert Clifford Barney (1855–1902) und seiner Frau, der Malerin Alice Pike Barney (1857–1931). Ihre jüngere Schwester war Laura Clifford Barney (1879–1974), die später eine erfolgreiche Autorin wurde und Anhängerin der Bahai-Religion. Zusammen mit ihrer Schwester besuchte sie das französische Mädchen-Internant Les Ruches in Fontainebleau von Mademoiselle Marie Souvestre.

Als Millionenerbin kam sie 1898 finanziell unabhängig von Washington nach Paris und begründete dort in der Rue Jacob ihren Salon. Dort traf man sich regelmäßig freitagnachmittags. Sie verstand sich darauf, die Gesellschaftswelt Prousts und die der Lost Generation zu vermitteln.

Viele Besucher kamen sowohl in ihren Salon als auch in den von Gertrude Stein, die 1903 ebenso aus den Vereinigten Staaten kommend in Paris einen Salon eröffnet hatte. Barneys Salon bestand bis 1968. Neben der Förderung des literarischen Gesprächs und der Besprechung von Theaterprojekten diente er auch der Selbstdarstellung seiner exzentrischeren Besucher.

Mata Hari etwa kündigte an, sie wolle zum nächsten Treffen auf einem Zirkus-Elefanten anreiten und konnte nur mit Mühe überredet werden, sich mit einem leichtbekleideten Auftritt mit Zirkuspferd zu begnügen. Barney selbst war das Vorbild für eine Reihe literarischer Werke, so auch für „Claudine s’en va“ (1903) von Sidonie-Gabrielle Colette.  –  (Wikipedia)

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account


Ihre Meinung ist uns wichtig

oben