BESSER IST: Den eigenen Verstand zu nutzen und alles kritisch zu hinterfragen – denn leider leben wir in einer Welt voller Fehlinformationen

23 Mai
2019

Bild: Münchner Verlagsgruppe

Können wir wirklich ‚alles‘ wissen? Was macht Wissen denn aus? Be­vor die Wissenschaft unser Denken revolutionierte, war der philosophische ‚Skeptizismus‘ eine vernünftige Einstellung.

Leider leben wir in einer Welt voller Fehlinformationen, Vorurteile und Mythen. Es gibt keine Quelle des Wissens, auf die wir uns stets verlassen können! So bleibt uns nur, den eigenen Verstand zu nutzen, um alles kritisch zu hinterfragen. Der beliebte Podcast The Skeptics’ Guide to the Universe kämpft mit logischem Denken, skeptischem Hinterfragen und einer guten Portion Humor gegen Aberglaube und Unwissen.

In diesem interessanten Buch entlarven die Macher des Podcasts Verschwörungstheorien und Pseudowissenschaft. Ihr Leitfaden durch das Labyrinth des modernen Lebens gibt nicht nur Hilfestellung beim klugen Denken, sondern eröffnet außerdem aufschlussreiche Einblicke in die Funktionsweise des Gehirns. – Der ultimative Guide für alle, die nicht nur lernen, sondern verstehen wollen!

Wir verfügen über in Hunderten von Jahren angesammeltes Wis­sen, das uns dorthin gebracht hat, wo wir heute stehen. Philosophen setzen ihren Schwerpunkt auf eine eindeutige, präzise, unzweifelhafte und in sich stimmige Denkweise. Die Wissenschaft funktioniert innerhalb der Philosophie des methodologischen Naturalismus (soll heißen, alle Auswirkungen sind auf natürliche Ursachen zurückzuführen) und bedient sich ausgeklügelter Metho­den, um Theorien einem Realitätstest zu unterziehen.

„Wir sollten die Freiheit besitzen, uns um die Probleme zu kümmern, die uns am wichtigsten sind oder für die wir ein Händchen haben oder die uns besonders am Herzen liegen“, so der Autor: Wann immer in diesem Buch der Begriff »Skeptiker« fällt, ist damit ein Befürworter der Wissenschaft und des kritischen Denkens gemeint. Vielleicht zählt sich der eine oder andere Leser nach der Lektüre ja dazu.

Über den Autor:  Dr. Steven Novella ist Produzent und Moderator des Podcasts The Skeptics‘ Guide to the Universe. Der Neurologe unterrichtet in Yale und ist außerdem Autor des Blogs NeuroLogica. Darüber hinaus wird er immer wieder als Experte in Radio und TV zu den Themen Mythen in der Medizin und kritisches Denken zu Rate gezogen. Dieses Buch hat er gemeinsam mit Bob Novella, Cara Santa Maria, Jay Novella und Evan Bernstein verfasst, mit denen er im Podcast über verschiedene Themen diskutiert.

Steven Novella: „Bedienungsanleitung für deinen Verstand – Kritisch denken in einer Welt voller Halbwissen“, Hardcover, 496 Seiten, ISBN: 978-3-7423-0828-3, 24,99 € (D) bzw. 25,70 € (A), riva-Verlag (Münchner Verlagsgruppe GmbH) www.m-vg.de

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben