„Das Geheimnis, mit allen Menschen in Frieden zu leben, besteht in der Kunst, jeden in seiner Individualität zu verstehen“ …

17 Mai
2019

„Turnvater Jahn“ – Bild: Lithograph Georg Ludwig Engelbach (* 28. Februar 1817, † 4. Dezember 1894), Friedrich Ludwig Jahn, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

… wusste schon Johann Friedrich Ludwig Christoph Jahn, bekannt als „Turnvater Jahn“ (* 11. August 1778 in Lanz/Prignitz; † 15. Oktober 1852 in Freyburg/Unstrut), deutscher Pädagoge, nationalistischer Publizist und Politiker.

Er initiierte die deutsche Turnbewegung, die mit der frühen Nationalbewegung verknüpft war, um die deutsche Jugend auf den Kampf gegen die napoleonische Besetzung vorzubereiten. Aus dem von ihm begründeten Turnen ging u.a. die heutige Sportart Geräteturnen hervor. Zahlreiche Turngeräte wie beispielsweise das Reck und der Barren wurden von ihm eingeführt. 1848 wurde Jahn Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung – er war einer der Ideengeber für die Gründung der Urburschenschaft.

Jahn engagierte sich für Ruhe und Ordnung und vertrat die Idee eines preußischen Erbkaisertums. Für die Turnerbewegung, die zunehmend demokratisch orientiert war, hatte er kein Verständnis und wandte sich von ihr ab. Damit büßte er zwar einen großen Teil seiner Popularität ein, gelangte aber in der Folgezeit zu voller Anerkennung als Bahnbrecher der Leibeserziehung.

Im Alter von 74 Jahren starb Jahn am 15. Oktober 1852 in Freyburg an der Unstrut. Dort wurde er an der Stirnseite der ersten deutschen Turnhalle beigesetzt. Aus Anlass der Olympischen Spiele in Berlin 1936 wurden seine Gebeine umgebettet. Sie fanden ihre letzte Ruhestätte im Ehrenhof seines Wohnhauses, das er 1838/39 erbaut hatte. Dieses Gebäude beherbergt heute das Friedrich-Ludwig-Jahn-Museum. Am Giebel seines Wohnhauses ließ er den Spruch anbringen:

„Frisch nach dem Rechten und Erreichbaren streben, das Gute thun, das Bessere bedenken, und das Beste wählen!“

Wikipedia/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben