Warum in die Ferne schweifen … Urlaubsregion HANNOVER: ‚Neuschwanstein des Nordens‘ / ‚Weltweit einmaliger Bogenaufzug‘ …

4 Mai
2019

Weltweit einmaliger Bogenaufzug, Neuschwanstein des Nordens oder Europas größter Stadtwald • Bild: obs/Marienburg – Stefan Knaak, HMTG

Hannover – Die Urlaubsregion Hannover macht erneut auf sich aufmerksam! – Mit dem Boot über das Steinhuder Meer segeln, vom Pferderücken aus Heideflächen, Moore und Wälder an sich vorbeiziehen lassen oder im ‚Deister‘ zu Vogelgezwitscher und Blätterrauschen wandern.

Sehenswürdigkeiten mit dem Doppeldeckerbus entdecken und sich bei einer Besichtigung von Schloss Marienburg königlich fühlen: Die Region Hannover bietet mit der Landeshauptstadt in der Mitte und den kleinen Städten und Orten rundherum vielfältige Möglichkeiten, den Urlaub spannend und entspannend zu gestalten. – Diese 12 interessanten Fakten werden vielleicht noch so manchen Hannover-Fan überraschen: Wussten Sie, dass …

  1.  der Stadtwald Eilenriede mit 642 Hektar etwa doppelt so groß ist wie der Central Park in New York?
  2.  es in der Region Hannover über 1.000 Kilometer Radwege gibt?
  3.  Hannover 123 Jahre lang auch das Königreich Großbritannien regierte? Von 1714 bis 1837 saßen Hannovers Fürsten auf dem britischen Thron.
  4.  Hannover den ältesten Flohmarkt Deutschlands veranstaltet? Er lädt seit 1967 jeden Sonnabendvormittag zum Bummel ans Leineufer in die Altstadt.
  5.  Hannover Musik sogar aus einem Gullydeckel erklingen lässt? Vor dem Hauptbahnhof, Musik-Programm unter www.gullyman.eu
  6.  im Neuen Rathaus ein weltweit einzigartiger Lift, der im Bogen in die Kuppel fährt, die Gäste zum Aussichtspunkt bringt?
  7.  Hannover sehr erfinderisch ist? Werner von Siemens (Dynamo), Karl Jatho (Motorflug), Emil Berliner (Grammophon, Schallplatte) und Walter Bruch (Farbfernsehen) kamen von hier.
  8.  der Deister, Hannovers Hausgebirge, auf bis zu 405 Höhenmetern zum Wandern einlädt?
  9.  Hannover ein eigenes „Meer“ besitzt? Das Steinhuder Meer lockt mit „Auswanderern“ zur Insel Wilhelmstein.
  10.  Besucher auf dem Roten Faden gehen können? Die 4200 Meter lange, auf den Boden aufgemalte Spur führt zu 36 Sehenswürdigkeiten.
  11.  Shopping-Fans auf fast 300.000 m² Verkaufsflächen in der Innenstadt bummeln können?
  12.  das Schloss Marienburg als „Neuschwanstein des Nordens“ bezeichnet wird? Georg V schenkte das Schloss seiner Frau Marie zum 39. Geburtstag.

Natürlich gibt – auch mit den Herrenhäuser Gärten, dem Maschsee oder den zahlreichen Bühnen und Museen noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und Highlights … alle aktuellen Veranstaltungen gibt es unter:  www.visit-hannover.com

ots/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben