Mitmachen – Anmelden – Weltrekord! Frankfurt-Rhein-Main feiert am 06.06.2019 „Grüne Soße Tag“ – den größten kulinarischen „Weltrekordversuch“!

9 Apr
2019

V.li.: Markus Frank, Maja Wolff, Rosemarie Heilig und Torsten Müller • Foto © Tim Wegner

Frankfurt am Main – „Frankfurt is(s)t Weltrekord“ – jede Portion „Grie Soß“ zählt! Zum 2. Mal findet der größte kulinarische Weltrekordversuch statt. Was kann jeder Einzelne tun, um seinen Teil dazu beizutragen?

Die Grüne Soße steht am 06. Juni 2019 beim Grüne Soße Tag im Mittelpunkt der Stadt. Was passiert an diesem Tag eigentlich? Eine ganze Stadt sieht grün. Jeder, der in Frankfurt lebt, ist Teil des „Grüne Soße Tages“. – „Ein Fest für alle“, sagen Maja Wolff und Torsten Müller, Initiatoren dieser wunderbaren, ungewöhnlichen Idee.

Alle Frankfurter Firmen sind aufgerufen, in ihrer Kantine Grüne Soße anzubieten – und natürlich in Restaurants, Hotels oder an zig Grüne-Soße-Ständen in der Innenstadt. Roßmarkt und Römerberg sind mit attraktivem Rahmenprogramm über den ganzen Tag Anlaufstellen für alle Weltrekord-Teilnehmer. Auch die Deutsche Börse setzt gemeinsam mit der IHK am Börsenplatz die Grie Soß attraktiv in Szene, im Shopping-Center MyZeil winkt der Weltrekord auf der längsten Rolltreppe, die direkt ins neue Foodtopia führt. Im Nordwestzentrum gibt es Bühnenprogramm, Grie Soß über alle Stockwerke und grüne Überraschungen.

Für Schulen und KiTas gibt es neben dem Grie Soß Mittagessen in den eigenen Küchen und Kantinen eine besondere Aktion: Nach dem MottoGrie Soß für alle – eine saubere Stadt für alle“ werden 150 Mülltonnen vergeben, die frei gestaltet werden können zur Frankfurt-Tonne. Am Grüne Soße Tag findet dann die Tonnen-Schau am Mainufer statt.

Wie funktioniert der Weltrekord der Grünen Soße? Am 06. Juni wird mit jeder Portion Grüne Soße ein individualisierter Code ausgegeben, der online eingegeben oder einfach gescannt werden muss. Die Eingabe führt zur Zählung der Portion. Der Weltrekord wird überwacht vom Rekord-Institut für Deutschland (WELTREKORDE MADE IN GERMANY, SCHWEIZ, ÖSTERREICH). Bei 231.775 verzehrten Portionen hat Frankfurt den Weltrekord im Grüne Soße-Essen erreicht! – Integration großgeschrieben! Auch das Frankfurter Umland kann Teil des Weltrekords werden.

Auf der Frankfurter Seite wird das Mainufer zur Sportlermeile: Frankfurts Sportveranstalter laden ihre Communities dorthin ein – „Mal sehen, wie viele Sportler sich am Mainufer versammeln und Grie Soß essen – wo ist der Weltrekord zu schaffen, wenn nicht in der Sportstadt Frankfurt“ so Torsten Müller:  „Mit Pokalen haben wir ja jetzt schon Erfahrung“. – „Gärtner, Feuerwehr, Polizei, Deutsche Börse – Frankfurt formiert sich zum Weltrekord“, so Stadtrat und Schirmherr Markus Frank.

Grie Soße – Crossover Wohnst Du noch oder isst Du schon? Mit einer neuen Crossover-Delikatesse wird sich auch IKEA beteiligen. Auch Bäckerei Schaan hat sich bereits für den Weltrekord in Position gebracht – und wird die ersten legendären Grüne Soße Kreppel präsentieren! – „Hessen-Döner macht noch schöner!“ Maja Wolffs Traum ist es, dass jede Döner-Station in Frankfurt am 06. Juni den türkischen Gourmet Klassiker mit Grüner Soße anbietet. Das Dönerboot „Istanbul“ am Mainufer ist bereits dabei!

„In der Grünen Soße sind unterschiedlichste Kräuter, die zusammen Frankfurt ausmachen. Die Diversity der Stadt Frankfurt findet sich auch in der Grünen Soße und vor allem im Grüne Soße Tag wieder“, sagt Rosemarie Heilig, Stadträtin und Schirmherrin. – Schaffen wir den Weltrekord? Wenn von der KiTa bis zum großen Wirtschaftsunternehmen alle ihr Engagement zeigen, dann wird es klappen. Die Grüne Soße ist „nur“ der kleinste gemeinsame Nenner an diesem Tag und die Teilnahme ist wie ein Bekenntnis an unsere Stadt. „Wir geben jedenfalls alles, damit es klappt“, betont Maja Wolff.  – Und Markus Frank ist überzeugt: „Ja, wir schaffen das dieses Jahr!“

Alle Informationen – auch zur Anmeldung – unter: www.gruene-sosse-tag.de  –  E-Mail:  info@gruene-sosse-tag.de

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben