„rheinmain Wirtschaft“ informiert ab HEUTE: Was macht ein ‚Pharmakant‘? – Welche Führungsqualitäten haben ‚Millennials‘?

23 Jan
2019

Dirk Meyer im Gespräch mit Moderatorin Anke Seeling • Bild: rheinmaintv

Mörfelden-Walldorf – Und: Wie wichtig ist China als Handelspartner für Hessen? – Dirk Meyer, Hauptgeschäftsführer der ‚HessenChemie‘, ist zu Gast in der 30-minütigen monatlichen Sendung „rheinmain Wirtschaft“ im ‚rheinmaintv-Studio‘.

Dirk Meyer erklärt, warum die Ausbildungszahlen in der hessischen Chemie- und Pharmabranche 2018 einen neuen Rekord erreicht haben.

1.610 neue Ausbildungsplätze verzeichneten die Mitgliedsfirmen – ein Plus von 96 Stellen im Vergleich zum Vorjahr. Die kunststoffverarbeitende Industrie bot sogar 97 neue Plätze an. Ein Grund für den Erfolg sei, dass die Unternehmen das Thema Ausbildung wieder für sehr wichtig halten und daher wieder mehr investierten. „Unsere Forderung als Arbeitgeberverband an die neue Landesregierung ist auch, dass sie sich beim Thema Ausbildung mehr um die bessere Ausstattung von Berufsschulen kümmert“, fordert Dirk Meyer im Gespräch mit Moderatorin Anke Seeling.

In der aktuellen rheinmain Wirtschafts-Sendung stellt der Arbeitgeberverband HessenChemie wieder einen attraktiven Ausbildungsberuf in der Chemiebranche vor, den des Pharmakanten. „rheinmain Wirtschaft“ hat einen ‚Azubi-Pharmakanten‘ einen Tag lang bei Engelhard Pharma in Niederdorfelden begleitet, der u.a. das Hustenpräparat Prospan herstellt.

Ein weiterer Gast bei rheinmain Wirtschaft ist Kerstin Cieslik vom Life Work Balance-Institut. Sie trainiert Manager und Unternehmer, die an authentischer Führung interessiert sind. Ihr Ansatz dabei: Vor allem junge Führungskräfte, die sogenannten Millennials, fit machen für die Herausforderungen der Digitalisierung.

Zudem berichtet „rheinmain Wirtschaft“ darüber, dass Beamte einer Agentur des chinesischen Handelsministeriums, die in Frankfurt um Investoren wirbt, ihren traditionellen Neujahrsempfang gegeben haben. Unter den Gästen aus Verwaltung und Gesellschaft waren auch Vertreter der hessischen Wirtschaft, denn China ist der zweitwichtigste Handelspartner Hessens.    

„rheinmain Wirtschaft“ auf rheinmaintv – Ausstrahlungstermine: HEUTE, 23. Januar 2019, 21:00 Uhr sowie am: 04.02.2019 | 05.02.2019 | 06.02.2019 | 07.02.2019 und 08.02.2019 – jeweils um 18:00 Uhr! –  rheinmaintv Mediathek:   www.rheinmaintv.de

Aktuell: Neue Messungen haben ergeben, dass sich die Zahl der Zuschauer seit Januar 2018 mehr als verdoppelt hat … inzwischen 514.000 Zuschauer täglich. Das heißt über eine halbe Millionen!

rheinmaintv ist der einzige private Regional-TV-Sender der Rhein-Main-Region. In der Primetime von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr berichten Redakteure und Videojournalisten über spannende Themen aus Wirtschaft, Sport, Gesundheit, Kultur, Lifestyle und Gesellschaft. Daneben runden Sonderformate, etwa aus dem Finanz- und Musik-Bereich das Programm ab. Empfang: Per Kabelanschluss in ganz Hessen, via Astra-Satellit auch im restlichen Deutschland sowie fast überall in Europa, ebenfalls über DVB-T2, T-Entertain oder mit dem Live-Stream weltweit. rheinmaintv – „Wir seh´n uns!“

rmtv/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben